Internationaler Tag der Jugend

Jugendleiterschulung El Salvador

Teilnehmer und Mitarbeiter bei einem Workshop in El Salvador

Der 12. August wurde von den Vereinten Nationen zum Tag der Jugend ernannt und erstmals 2000 gefeiert. An diesem Tag soll auf die Situation von jungen Menschen weltweit aufmerksam gemacht werden.

Der CVJM wurde von jungen Menschen gegründet und auch wenn heute alle Generationen im CVJM Heimat ihren Platz haben, so bleibt der Fokus auf jungen Menschen. Die Lebensphase der Jugend ist eine der prägendsten im Leben und junge Menschen in dieser Phase zu begleiten ist unser Anliegen. Für sie persönlich und weil sie die Verantwortungsträger und Gestalter der Zukunft sind.

Jugendliche und Corona

Gerade Jugendliche sind weltweit von der Corona-Krise unverhältnismäßig stark betroffen. Die Pandemie betrifft inzwischen alle Nationen der Erde, Gesundheitssysteme sind in vielen Ländern überlastet und Wirtschaften brechen enorm ein. Gerade die wirtschaftlichen Folgen betreffen junge Menschen besonders. Der CVJM-Weltbund schreibt in einer Stellungnahme:
„Junge Menschen verlieren ihre Arbeitsplätze, stehen vor schweren Herausforderungen im Bereich der psychischen Gesundheit, sind mit einer tiefen Bildungskrise und verstärkter Ungleichheit konfrontiert.“ (hier ist die komplette Stellungnahme zur Situation von Jugendlichen zu lesen)

Ermutigung junger Menschen

YMCAs weltweit begleiten und unterstützen junge Menschen in schwierigen Lebensumständen, gerade auch in der Corona-Krise. Der CVJM Deutschland unterstützt mit dem Programm Aktion Hoffnungszeichen Projekte in YMCAs, in denen junge Menschen ermutigt und gestärkt werden. Viele YMCAs in Afrika, zum Beispiel in Sierra Leone, Ghana und Kenya haben Schul- und Ausbildungszentren aufgebaut. In El Salvador hat der YMCA in einem Stadtteil Sportangebote und Jugendleiterschulungen gestartet, um das Miteinander zu stärken und junge Menschen Räume zu bieten, in denen sie sich ausprobieren können.

Wir wollen auch weiterhin dazu beitragen, dass junge Menschen weltweit Chancen und Perspektiven eröffnet bekommen, ermutigt und gestärkt werden!

CVJM Deutschland Aktion Hoffnungszeichen

Mit Aktion Hoffnungszeichen unterstützt der CVJM Deutschland Projekte in YMCAs weltweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)