Baucamp des CVJM Pfalz erfährt Unterstützung aus Costa Rica

[Ein Beitrag von Fabian Jutzi]

Oktober 2018: Zwölf junge Deutsche des CVJM Pfalz flogen zum Baucamp nach Costa Rica und bauten und renovierten in der dortigen ACJ (Asociación Cristiana de Jóvenes; CVJM).

April 2019: Zwölf Costa-Ricaner reisten zum Gegenbesuch nach Deutschland und arbeiteten hier beim CVJM.

Abtragen eines Hanges

Abtragen und Verschönerung eines Hanges

Zwei geile Wochen liegen hinter uns mit viel Gemeinschaft, Baueinsätzen und Erlebnissen. Beim CVJM Pfalz in Otterberg bauten wir auf dem Gelände so einiges: Hänge wurden abgetragen, Treppen gebaut, Pflanzen gesetzt und noch einiges mehr.

Abends wurde am Lagerfeuer oder im Bistro gespielt und gechillt. Dadurch haben wir uns im Laufe der Zeit besser verstanden und uns zu einer echten Gemeinschaft entwickelt. Neben den Arbeiten im Zentrum des CVJM Pfalz auf der Johannishöhe haben wir auch beim CVJM Neustadt gebaut. Dort wurden Wände im Keller eingerissen und Leisten angeklebt sowie etwas gestrichen.

Gruppenfoto

Gruppenfoto mit dem Baumstamm, auf dem sich alle Teilnehmenden mit ihren Unterschriften verewigt haben

Als Zeichen der Verbundenheit und Erinnerung ans Baucamp verewigten wir uns mit Unterschriften auf einem Baumstamm auf der Johannishöhe.

Highlights waren auch die zahlreichen Ausflüge, z. B. ein Besuch des Kalkbergwerks in Wolfstein, das wir mit einer kleinen Bahn erkundeten. Außerdem wanderten wir im Rahmen der „Freundschaftswanderung“ in der Südpfalz und auf die Burg Trifels.

Am Ostersonntag besuchten wir morgens um sechs Uhr den Auferstehungsgottesdienst in Katzweiler, der auf Deutsch und Spanisch gestaltet wurde. Mit unseren Gästen waren wir zudem in Otterberg, Kaiserslautern und Heidelberg: Sehenswürdigkeiten und Shopping inklusive.

Einreißen einer Mauer

Einreißen einer Mauer

Die Zeit ging wieder einmal vorbei wie im Flug: Wir haben viel gebaut, gelacht, gesungen und die gemeinsame Zeit genossen und sind dankbar für die letzten beiden Wochen. Wir haben gezeigt: Die Partnerschaft zwischen der ACJ Costa Rica und dem CVJM Pfalz lebt.

¡Hasta luego! – Bis bald!

Fabian Jutzi, CVJM Pfalz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)