Dozentenkonferenz Kolleg

Sie ist immer ein besonderes Ereignis: Die zweitägige Klausur mit haupt- und nebenamtlich Dozierenden in der Kolleg-Ausbildung.

Was für ein Privileg, in einem großen Team mit Leuten aus ganz unterschiedlichen Bereichen zu arbeiten: mit echten „Profis“, die ihre besonderen Kompetenzen einbringen und den Unterricht für unsere Studierenden spannend und praxisnah gestalten. Viele Lehrbeauftragte kommen aus den Reihen unserer Ehemaligen, haben sich inzwischen weiterqualifiziert und wissen, wie guter Unterricht aussehen muss.

Die Tage leitete Ursel Luh-Maier Direktorin der Kolleg-Ausbildung

Um in einer so großen Runde Inhalte bestmöglich zu koordinieren und abzustimmen und immer wieder neu gemeinsam den Kurs zu bestimmen, trifft sich dieses Team unter der Leitung der Kolleg-Direktorin, Ursel Luh-Maier jährlich in Kassel. Es geht um Reflexion, Austausch und den Blick in die Zukunft.

Prof. Dr. Florian Karcher stellt neue digitale Unterrichtsformen vor

Umrahmt sind diese beiden Tage mit viel Raum für persönlichen Austausch, gutem Essen, biblischen Impulsen und weiterbringenden Workshops für die Dozierenden. Eine neue Lehrbeauftragte schreibt am nächsten Tag:

Sie und Ihr Team haben es geschafft, dass ich mich sofort sehr wohl gefühlt und interessante Einblicke gewonnen habe. Ich bin glücklich, dass ich dabei sein durfte.“

Grafischer Ablaufplan von Freitag

Die Tage waren für alle sehr kurzweilig und bereichernd, und wir sind gespannt, wie das Besprochene nun geplant und in der Praxis umgesetzt wird.

An dieser Stelle möchten wir allen Dozierenden, die unsere Arbeit in der Kolleg-Ausbildung so bereichern, noch einmal herzlich danken! Es ist ein Privileg, mit diesen engagierten Menschen unterwegs zu sein!

Kollegteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)