MOVE-Ehrenamtspreis verliehen

Logo MOVE

Alle zwei Jahre verleiht der CVJM Deutschland den MOVE-Ehrenamtspreis für besonderes ehrenamtliches Engagement im Bereich Sport und Bewegung. »MOVE« steht dabei für missionarisch, originell, verbindlich, engagiert.

Der Preis ging in diesem Jahr an den Selbstverteidigungskurs des CVJM Don Bosco aus Ahrensbök bei Lübeck. Auf den beiden weiteren Plätzen landeten der Outdoorpark des CVJM Karlsruhe und die offene Volleyballgruppe des CVJM Görlitz. Der erste und der dritte Preis wurden im Rahmen des Treffens der Arbeitskreise Ende Januar in Kassel verliehen.

Beim Treffen der Arbeitskreise wurden der CVJM Don Bosco und der CVJM Görlitz für ihre Sportarbeit mit dem MOVE-Ehrenamtspreis ausgezeichnet

Die Zweitplatzierten des Outdoorparks des CVJM Karlsruhe konnten am Treffen der Arbeitskreise nicht teilnehmen. Letzten Freitag wurde ihre Arbeit im Rahmen des Kongresses christlicher Führungskräfte in Karlsruhe prämiert. Präses Karl-Heinz Stengel und Generalsekretär Hansjörg Kopp überreichten die MOVE-Urkunde am Stand des CVJM Deutschland an Andreas Knüdel und Noémie Hübner vom CVJM Karlsruhe.

Beim Kongress christlicher Führungskräfte wurde der CVJM Karlsruhe (Andreas Knüdel, 3.v.l; Noémie Hübner, 3.v.r., und Ebi Walter, 2.v.r.) mit dem MOVE-Ehrenamtspreis ausgezeichnet

Gemeinsam mit Matthias Bender (stellvertretender Vorsitzender CVJM-Sport) gratulierten sie ihnen zum zweiten Platz bei der diesjährigen Preisverleihung und dankten ihnen für das hohe Engagement der vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Outdoorparks.

Weitere Infos zum MOVE-Ehrenamtspreis gibt es unter www.cvjm.de/move

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)