Adventskalender: Zimtwaffeln

Adventskugel 11

[Ein Beitrag von Gregor Schnupp]

Waffeln sind ein absoluter Klassiker. Aber Zimtwaffeln sind etwas Besonderes.

Ein Rezept dazu. Leider kann ich dem Rezept keine Kostprobe beifügen :)

Zimtwaffeln (wichtig: im Zimtwaffeleisen zu backen!)

  • 500 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Butter oder Margarine
  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Kakao

Zubereitung:

Zimtwaffeln

Alle Zutaten miteinander verkneten.  Den Teig für drei bis vier Stunden kalt stellen.

Anschließend walnussgroße Kugeln formen und im Zimtwaffeleisen backen. Je nach Backdauer werden sie hell- oder dunkelbraun.

Die Zimtwaffeln können zu Kaffee oder Tee gegessen werden oder auch einfach zwischendurch. Hm, schmeckt das.

Gregor Schnupp, Bereichsleiter CVJM-Gästehäuser

Kommentare  Feed für diese Kommentare abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)