„Es ist noch Platz in der Herberge“ – das Lifegate-Gästehaus

Seit 1987 leitet unser Kollege Burghard Schunkert die Fördereinrichtung „Lifegate“, die in Beit Jala / Bethlehem im Westjordanland liegt.

Hier werden Menschen mit Behinderung so gefördert, dass sie ihren Platz in der Gesellschaft einnehmen können. Mittlerweile kommen täglich 150 Kinder und junge Menschen zwischen drei und 18 Jahren zu Lifegate.

Das Lifegate Gästehaus erstrahlt in neuem Glanz

Seit neustem gibt es in dem Projekt auch ein tolles Gästehaus, in dem benachteiligte vorwiegend junge Einheimische im Service arbeiten. Burghard Schunkert berichtet:

Das Lifegate Gästehaus

Mitten in Bethlehem nur 15 Minuten Fußweg von der Geburtskirche Jesu entfernt, öffnet sich hinter einer Mauer das Tor zu einer kleinen Oase. Auf einem ruhigen Hügel liegt neben einer alten Klosteranlage unser Gästehaus inmitten von Bäumen, Blumen und Gärten.

In drei Stockwerken, die auch mit einem Fahrstuhl verbunden sind, bieten wir bis zu 70 Personen in 34 Zimmern einen einfachen, aber sehr angenehmen Aufenthalt. Alle Zimmer sind mit Toilette und Dusche ausgestattet und überall im Haus kann über Wifi Internet empfangen werden.

Ein zentraler Kühlschrank bietet kühle Getränke und eine kleine Bar lädt am Abend zu einem Umtrunk ein. Ein (Bier-)Garten soll bald unter einem Kiefernhain eingeweiht werden. Zwei Zimmer für Rollstuhlfahrer stehen zur Verfügung, ein gemütliches Kellergewölbe, in dem wir leckere orientalische Speisen servieren sowie zwei Aufenthaltsräume für Vorträge, Seminare oder Begegnungen nach dem Tagesprogramm.

In unserer Herberge werden junge Menschen mit Behinderungen von unseren Mitarbeitenden bei der Küchenarbeit, dem Zimmerservice, der Gartenarbeit und in der Wäscherei ausgebildet und sollen später einmal die Möglichkeit erhalten, in anderen Hotelbetrieben zu arbeiten. Mit eurer Buchung unterstütz ihr unsere mittlerweile 30-jährige Arbeit von Lifegate mit jungen Menschen mit Behinderungen in Bethlehem / Beit Jala.

Eine kleine Kostbarkeit zum Schluss

Die Kapelle bietet Raum für Stille und Andacht

Ein ehemaliger Stall wurde in unserer Herberge zu einer wunderschönen kleinen Kapelle ausgebaut, in der man Stille findet, einen Gottesdienst oder eine Andacht feiern oder die Eindrücke des Tages noch einmal vorbeiziehen lassen kann.

Bethlehem, Stall-Kirche und Lifegate-Herberge, wir freuen uns, wenn ihr bei uns einkehrt!

Wenn ihr euch für einen Aufenthalt im Lifegate-Gästehaus interessiert, könnt ihr Burghard Schunkert unter email hidden; JavaScript is required kontaktieren.

Aktion Hoffnungszeichen unterstützt die Arbeit von Lifegate. Nähere Informationen zum Projekt unter www.cvjm.de/hoffnungszeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)