YMCA – Association ist mehr als Gemeinschaft

[Ein Beitrag von René Schöler, CVJM-Westbund]

CVJM-Weltratstagung ist …? Begegnung von Menschen, die in dieselbe Richtung gehen wollen – das ist wohl die kürzeste Beschreibung und einer der stärksten Eindrücke für mich als jemand, der im CVJM sonst an der Basis unterwegs ist, Jugendarbeit macht und sich wenig mit den politischen und diplomatischen Themen des Vereins auseinandersetzt.

Die deutsche Delegation, die nach Thailand gereist ist

Die Gemeinschaft und Zeit zum Kennenlernen ist hier einfach unersetzbar und magisch, da sich alle auf die gleichen Werte berufen und gleich Anschluss entsteht. Neben dem internationalen und intensiven Austausch ist vor allem die Begegnung von Menschen aus allen Ecken der Welt das spannendste an dieser Konferenz.

Lena Bade (2. v. l.) und Katrin Pauli (re.), die deutschen Change Agents

Man lernt Ehrenamtliche und Hauptamtliche kennen, die ihre eigenen Geschichten teilen und ihre Vereine vorstellen. Man sieht, wie sich Menschen wieder begegnen, die sich vor vier Jahren auf der vergangenen Tagung in Estes Park, Colorado (USA) kennengelernt haben und jene, die sich aus internationalen Projekten sonst nur über Brief oder das Internet kennen. Hier entstehen Freundschaften, die Grenzen sprengen und hier erlebt man, wie sehr einen eine gemeinsame Mission verbindet.

Die Delegation des CVJM Baden

Heute am zweiten Tag haben wir neben tollem internationalem Worship und Begegnungsgruppen sowie den Berichten der Vorstände die Vorstellung der neuen Kandidatinnen und Kandidaten für das Exekutivkomitee des CVJM-Weltbunds erlebt. Dabei haben wir spannende, engagierte, erfahrene und teilweise sehr junge Menschen gehört, die sich aus inspirierenden Gründen für den CVJM-Weltbund einsetzen wollen. Dabei ist die Mischung der unterschiedlichen Weltregionen genauso wichtig wie die Frauen- und Jugendquote.

Für Deutschland lässt sich wieder Dorothee Pfrommer aufstellen, die dieses Amt auch die letzten vier Jahre innehatte.

Dorothee Pfrommer kandidiert für den Vorstand des CVJM-Weltbundes

Spannend ist hier zu erleben, wie sich jedes Land für die Gesamtheit einsetzen will und den CVJM nicht als Verein, sondern als Bewegung bezeichnet. Hier geht es um Veränderung, Zukunft und Wegweisungen.

Ich bin wie alle anderen gespannt, was die kommenden Tage bringen und wer die Wahl zum Präsidenten gewinnen wird.

Weitere Beiträge zur 19. Weltratstagung findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)