JESUSHOUSE 2017: Deine individuelle Jugendevangelisation

Vom 20. Februar bis 2. April 2017 ist JESUSHOUSE-Zeit. JESUSHOUSE ist eine fünftägige Evangelisation für junge Menschen. Es gibt sechs verschiedene Varianten, aus denen die Veranstalter auswählen können, um die Jugendlichen gezielt und zeitgemäß erreichen zu können:

JESUSHOUSE-Logo1. Welche Altersgruppe wollen wir erreichen?

JESUSHOUSE 2017 wird für zwei Altersgruppen angeboten, von 13 bis 17 und von 17 bis 21 Jahre. Ihr entscheidet, welche Jugendlichen ihr einladet, wir liefern das passende Programm.

2. Welche Austragungsform können wir auf die Beine stellen?

Hier könnt ihr zwischen Livestream und Live wählen.

„Livestream“ bedeutet: Ihr klinkt euch in eine JESUSHOUSE-Übertragung ein und empfangt mit wenig Aufwand ein professionelles Programm. So lässt sich selbst mit wenigen Mitarbeitenden eine Jugendevangelisation umsetzen. Ihr nutzt eure Kraft und Zeit, um Freunde einzuladen.

„Live“ bedeutet: Ihr stellt euer eigenes Programm auf die Beine. Dafür stehen euch über 150 Evangelistinnen und Evangelisten zur Verfügung. Mit ihnen plant ihr eure Veranstaltung vor Ort, bereitet sie vor und führt sie durch – so, wie es zu euch passt.

Einladung zu JESUSHOUSE 2017

Einladung zu JESUSHOUSE 2017

3. Welcher Veranstaltungsstil passt am besten zu uns?

Steht ihr eher auf ein dynamisches Gespräch wie beim Dialog-Modell oder auf eine knackige Predigt, wie es das Bühnen-Modell bietet?

Dialog heißt: Im Rahmen der Veranstaltung erhält jeder Besucher ein Lukas-Evangelium, aus dem gemeinsam eine Jesus-Geschichte gelesen wird. Anschließend tauscht er sich mit anderen darüber aus und kann Fragen an den Evangelisten stellen. Den Abschluss bildet ein Kurzimpuls.

Bühne bedeutet: Es wird eine evangelistische Predigt mit einer Einladung zum Glauben an Jesus geben. Dieser Veranstaltungsstil bietet viel Raum für ein Rahmenprogramm mit Musik, Interviews, Theater, Poetry Slam usw.

JESUSHOUSE Facebook-TitelbildVorher – währenddessen – nachher

JESUSHOUSE besteht aus fünf Abenden. Zusätzlich ermutigen wir euch, einen Einführungsabend für die Mitarbeitenden vor- und einen sechsten Abend als Start in die Weiterführung nachzuschalten. Die Motivation für Mitarbeitende findet am Montag statt, die fünf JESUSHOUSE-Abende von Dienstag bis Samstag.

Die Teilnahme an JESUSHOUSE kostet 250 Euro. Das Veranstalterinfoheft mit umfangreichen Ausarbeitungen und Programmideen und den Zugriff auf alle Online-Medien gibt es kostenlos.

Weitere Infos findet ihr hier.

Denis Werth, Bundessekretär im CVJM-Westbund für Jugendevangelisation und Sport

Kommentare  Feed für diese Kommentare abonnieren

    • Wir haben bei Jesushouse nachgefragt. Hier die offizielle Antwort:

      Liebe Verantwortliche in Sachen JESUSHOUSE!
      der Corona-Virus ist überall Thema. Einige von euch haben nachgefragt, welche Auswirkungen das für JESUSHOUSE hat.
      Hier für euch die wichtigsten Infos in aller Kürze:
      JESUSHOUSE wird nicht mehr als 1.000 Leute pro Abend und Veranstaltungsort erreichen. Damit ist es keine Großveranstaltung die abgesagt werden muss.
      Wenn bei euch vor Ort normaler Schulbetrieb stattfindet, könnt ihr auch zu eurer Veranstaltung einladen. Im Zweifelsfall, fragt euer zuständiges Gesundheitsamt an.
      Auch JESUSHOUSE-Stream wird wie geplant ausgestrahlt werden.

      Mit herzlichstem Gruß,
      unser Gott ist mit euch,
      Euer JESUSHOUSE-Leitungsteam


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)