Einladung zur Regionalkonferenz „Respektvoll unterwegs“

Mission in einer multireligiösen Gesellschaft

Herzliche Einladung zur Regionalkonferenz

Herzliche Einladung zur Regionalkonferenz

Religion und Glaube zeigen sich in der Begegnung mit Geflüchteten und anderen Migranten immer deutlicher als nicht zu unterschätzender Faktor.

Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, erhoffen sich in unserem Land auch Religionsfreiheit, Freiheit also, ihren Glauben leben zu können. Sie suchen Räume, in denen sie beten können. Denn das Gebet ist eine wichtige Quelle der Kraft und des Trostes für sie, die einerseits in Sorge um ihre Familien in der Heimat leben, andererseits hier jeden Tag neu Zuversicht erbitten angesichts einer ungesicherten Zukunftsperspektive.

Andere finden bei uns ganz neu Zugang zum christlichen Glauben oder lassen sich als Konsequenz eines Weges, der längst schon in ihrer Heimat begonnen hat, in unseren Gemeinden taufen.

Das Nebeneinander von Menschen unterschiedlicher Religionen in unserer säkularisierten Gesellschaft, ebenso das Miteinander von Christen und Muslimen in Flüchtlingsunterkünften, bringt auch Unsicherheiten und Spannungen mit sich.

Das 2011 gemeinsam vom Päpstlichen Rat für den Interreligiösen Dialog, dem Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) und der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA) verabschiedete Dokument „Das christliche Zeugnis in einer multireligiösen Welt – Empfehlungen für einen Verhaltenskodex“ gewinnt angesichts dieser Entwicklungen an Aktualität.

Im Gespräch wollen wir am 5. November gemeinsam herausfinden, was das für unsere Arbeit mit Menschen in der Migration ganz praktisch bedeutet.

Kosten für Mittagessen, Kaffee und Tagungskosten bitten wir vor Ort um einen Kostenbeitrag von 16 Euro. Studierende und Nichtverdienende zahlen 8 Euro.

Anmeldungen bitte möglichst bis zum 15. Oktober. Das Anmeldeformular kann bei Wolfram Dawin unter Tel.: 0561-9378383 oder per E-Mail unter email hidden; JavaScript is requiredangefordert werden.

Veranstaltungsort: CVJM-Hochschule/CVJM-Kolleg, Hugo-Preuß-Str. 40, 34131 Kassel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)