CVJM Berlin mit trinationalen Freiwilligendienst

Im CVJM Berlin wird auch im Freiwilligen-Jahrgang 2016/2017 wieder internationaler Freiwilligenaustausch gelebt.

Beim Freiwilligenaustausch des CVJM Berlin begegnen sich junge Menschen verschiedener Kulturen

Beim Freiwilligenaustausch des CVJM Berlin begegnen sich junge Menschen verschiedener Kulturen

Dies geschieht im Rahmen einer Dreieckspartnerschaft: Junge Menschen aus den CVJM Peru, Togo und Deutschland verbringen ein Jahr gemeinsam in der deutschen Hauptstadt. Sie engagieren sich im Rahmen verschiedener Angebote in den CVJM-Jugendzentren und dem Spielmobil CVJM-Bollerwagen.

„Durch den regelmäßigen Austausch und die internationalen Projekte sind inzwischen intensive Beziehungen entstanden“, erläutert Gerd Bethke, leitender Referent des CVJM Berlin. Er selbst betreute über viele Jahre als Bruderschaftssekretär der Arbeitsgemeinschaft der CVJM Deutschlands junge Freiwillige, die im CVJM Peru ein Freiwilliges Soziales Jahr leisteten.

Egal, wo Freiwillige sich in der weltweiten CVJM-Familie einbringen, sie wachsen in ihrer Persönlichkeit, reifen im Glauben und kehren mit wertvoller Auslandserfahrung zurück. Nebenbei haben sie eine neue Sprache erlernt.

Mehr Informationen dazu gibt es auf der Seite des CVJM Berlin. Hier gibt es auch ein Video, eines ehemaligen Freiwilligen aus Togo, der über seine Zeit im CVJM Berlin berichtet.

Constantin Ganschow, CVJM Berlin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)