Y.Bot goes Facebook

– jetzt den Weg des ersten Roboters im CVJM verfolgen

9

Y.Bot: Der erste CVJM-Roboter weltweit.

Er kann sprechen, sieht putzig aus und er begleitet CVJM-Ortsvereine auf ihrem Weg durch Deutschland: Der erste und einzige CVJM-Roboter, der Y.Bot, ist jetzt mit einer eigenen Facebook-Seite ins Netz gegangen.

Ab Oktober wird der Y.Bot im Rahmen der Refo.Tour die beteiligten Ortsvereine durch Deutschland begleiten. Dabei sammelt er ihre Ideen zur Zukunftsfähigkeit missionarischer Jugendarbeit und ist als Mitarbeiter vor Ort bei allen Stationen der Refo.Tour live dabei. Dank Webcam wird er alle Interessierten immer auf dem Laufenden halten können.

Auf seiner neuen Facebook-Seite wird der Y.Bot ab sofort von seinen Erlebnissen berichten. Zur Zeit befindet er sich noch im Bau, ist aber für einen Roboter, der noch gar nicht fertig ist, schon erstaunlich aktiv.

13

Begleitet die Refo.Tour zum Reformationsjubiläum 2017.

Folgt jetzt ab sofort dem Y.Bot auf Facebook und Instagram und verfolgt ihm von seiner Entstehung bis zu seinem Weg durch Deutschland!
Mehr Informationen über die Refo.Tour und den Y.Bot sowie die Möglichkeit zur Anmeldung erhaltet ihr auch unter refo.cvjm.de

www.facebook.com/ybotcvjm
www.instagram.com/y.bot/

[custom-facebook-feed]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)