CVJM-Kolleg: Großes Kino, scharfe Bilder und schnelle Tasten

Das sind die Ergebnisse unserer Kurswoche „Medienpädagogik“ am CVJM-Kolleg, die der erste und zweite Jahrgang zusammen gestalten konnten.

cvjm-kolleg-medienws-5455_webDie Einführung in das aktuelle Thema machte Susanne Voß, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit im netzwerk-m. In der schnellen Welt der Medien zwischen Facebook-Posts, Twitter-Followern und geschickten Werbetricks, bot sie uns einen Ein-, aber auch Ausblick, wie man Medien gezielt und bewusst in die praktische Arbeit mit Kinder und Jugendlichen eisetzen kann.
Ab Mittwoch gab es die Möglichkeit im Rahmen von Workshops an eigenen Ideen und Projekten kreativ zu arbeiten. In den Bereichen Foto, geleitet von Nils Kreye, Video, Philip Wilson und Web-Design, Susanne Voss, lernten wir von unseren Referenten Handwerkszeug und Methoden, die wir dann direkt in die Praxis umsetzen konnten.
cvjm-kolleg-medienws-5462_web

Im Video-Workshop setzten wir uns intensiv mit den Themen Pre-Produktion, Dreh und Post-Produktion auseinander. Wir hatten in dieser Woche die Möglichkeit mit professionellem Equipment in Kleingruppen eigene Filme zu entwickeln. Die Pre-Produktion erstreckte sich vom Einblick in die technischen Grundlagen bis hin zum Entwurf eines Dreh- und Storybuches. Der eigentliche Dreh fand dann vor allem am Mittwoch- und Donnerstagnachmittag statt. „Es war spannend sich sowohl vor, als auch hinter der Kamera ausprobieren zu können“, berichtet Workshop-Teilnehmer Jonathan Martens.
Für die Post-Produktion lernten wir den Umgang mit einem Computer-Programm für Digitalschnitt. Damit war eine qualitativ-hochwertige Bearbeitung der Filme für uns kein Problem.cvjm-kolleg-medienws-5457_web


Geschrieben von Studierenden des 87. Jahrgangs – Jonathan Martens, Annika Schütte und Judith Brinkmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)