Besuch aus Indonesien: Zwei Bildungseinrichtungen – eine Vision

Begegnung zwischen Dozierenden aus Indonesien und Deutschland

Acht Vertreter/-innen der indonesischen HKBP Deaconess School in Balige und der lokalen HKBP-Kirche besuchten Mitte Mai das CVJM-Kolleg und die CVJM-Hochschule in Kassel.

Austausch zwischen Dozierenden der HKBP Deaconess School und des CVJM-Kollegs

Austausch zwischen Dozierenden der HKBP Deaconess School und des CVJM-Kollegs

Der Besuchstag begann mit einem gegenseitigen Kennenlernen: Die Dozentinnen stellten ihre Arbeitsbereiche an der indonesischen Ausbildungsstätte vor, Andreas Getfert und Frank Weber (beide Dozenten am CVJM-Kolleg) präsentierten umfassend die Bildungsprogramme des CVJM-Kollegs und diskutierten über die Möglichkeiten der Curriculum-Gestaltung.

Unterrichtsbesuch im vierten Jahrgang der CVJM-Hochschule, Rektorin Serepina Sitanggang im Gespräch mit den Studierenden

Unterrichtsbesuch im vierten Jahrgang der CVJM-Hochschule, Rektorin Serepina Sitanggang im Gespräch mit den Studierenden

Anschließend stand ein Unterrichtsbesuch im vierten Jahrgang der CVJM-Hochschule in der Vorlesung von Prof. Dr. Stefan Jung an, bei dem kräftig über die politische und ökologische Situation in Indonesien diskutiert wurde, dabei ging es bei dem ökologischen Aspekt um die Umweltzerstörung durch Minen und die Folgen für die Gesellschaft. Außerdem befragten die Indonesier die Studierenden zu ihrer Studienmotivation.

Tabea Kölbel berichtet von der Arbeit des CVJM in Deutschland

Tabea Kölbel berichtet von der Arbeit des CVJM in Deutschland

Am Nachmittag präsentierte Tabea Kölbel, Leiterin des Referats Internationale Arbeit des CVJM-Gesamtverbands, die Arbeit des CVJM in Deutschland.

Austausch mit Studierenden des ersten Jahrgangs der CVJM-Hochschule

Austausch mit Studierenden des ersten Jahrgangs der CVJM-Hochschule

Weiter ging es mit einem Unterrichtsbesuch im ersten Jahrgang der CVJM-Hochschule. Prof. Dr. Karsten Jung leitete einen Austausch in Kleingruppen zu den Themen Religionspädagogik in Deutschland und Indonesien an. Die Studierenden nutzten die Gelegenheit zu einem regen Austausch über die Lebenswirklichkeiten in beiden Ländern.

Für die Studierenden wurde während dieses Austauschs deutlich, welche Erfahrungen und Kontakte sie während eines Auslandspraktikums sammeln können. Annika Dickel, Alumna der CVJM-Hochschule, begleitete die Gruppe. Sie absolvierte während ihres Studiums an der CVJM-Hochschule ihr Auslandspraktikum an der indonesischen Ausbildungsstätte und stellte ihre dort erworbenen Indonesisch-Kenntnisse während des Besuchs eindrucksvoll unter Beweis.

Begegnung mit Vertretern von CVJM-Kolleg und CVJM-Hochschule

Begegnung mit Vertretern von CVJM-Kolleg und CVJM-Hochschule

Abgeschlossen wurde der Tag am CVJM-Campus mit einem Austausch mit Vertreter/-innen der CVJM-Hochschule über mögliche zukünftige Überschneidungsfelder. Bevor die Indonesier/-innen wieder zurück zu ihren Partnern aus dem Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg aufbrachen, konnte noch der wunderschöne, direkt am Campus-Gelände gelegene Bergpark Wilhelmshöhe bei einem Spaziergang bewundert werden.

Die Teilnehmenden des Begegnungstages

Die Teilnehmenden des Begegnungstages

Gemeinsam haben wir einen gelungenen Tag des Kennenlernens und Teilens des Geschehens in Bildungseinrichtungen auf unterschiedlichen Kontinenten – aber mit der gemeinsamen Vision Soziale Arbeit und Gemeindepädagogik zu verbinden – erlebt.

Damaris Müller, International Office der CVJM-Hochschule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)