CVJM-Hochschule: Noch sechs Tage bis zum Bewerbungsschluss

Nächsten Dienstag endet die Bewerbungsfrist für den nächsten Studienjahrgang an der CVJM-Hochschule. Für manche Studieninteressierte steigt jetzt die Nervosität: Bekommen sie noch alle Papiere rechtzeitig zusammen? Was ist, wenn z. B. einer der Referenzgeber sich noch immer nicht zurückgemeldet hat?

Zumindest diese Sorge muss nicht sein: Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt, Rektor der CVJM-Hochschule, weist darauf hin, dass die Bewerbungen bis zum 31. Mai nicht vollständig bei der CVJM-Hochschule eingehen müssen. Sollten einzelne Unterlagen (wie z. B. Referenzen oder Gutachten) noch fehlen, können diese auch nachgereicht werden.

Campus

Der Campus von CVJM-Hochschule und CVJM-Kolleg in Kassel

So schnell wie möglich erfahren die Studieninteressierten noch im Juni, ob sie einen Studienplatz an der CVJM-Hochschule erhalten und können dann entscheiden, ob sie ihn annehmen wollen.

Alle Informationen zur Bewerbung an der CVJM-Hochschule gibt es hier.

Zwei neue Angebote an der CVJM-Hochschule machen das Studium ab dem Wintersemester 2016/2017 noch attraktiver:

  • Ein neuer Schwerpunkt wird an der CVJM-Hochschule künftig im Bereich „Migration, Integration, Interkulturalität“ liegen. Mit Frau Professorin Dr. Bianca Dümling und der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Kerstin Löchelt werden dafür ab September zwei neue Mitarbeiterinnen an Bord sein. Die Studierenden erhalten damit eine zusätzliche Qualifikation in einem Feld, das in Zukunft stark gefragt sein wird. Mehr dazu hier.
  • Das BA-Studium an der CVJM-Hochschule bietet eine breite Grundlage in den Bereichen Gemeindepädagogik und Soziale Arbeit. Ab Herbst 2016 können sich Studierende zusätzlich dazu zwischen verschiedenen Profilfächern entscheiden, die bereits eine gewisse Spezialisierung enthalten. Dazu werden neben dem schon genannten Feld „Interkulturalität“ auch zählen: Internationale Soziale Arbeit, Medienpädagogik, Erlebnispädagogik und Missionarische Jugendarbeit. Oft sind es solche Zusatz-Qualifikationen, die einen entscheidenden Unterschied auf dem Arbeitsmarkt ausmachen.

Die Abschlüsse in Gemeindepädagogik und Sozialer Arbeit an der CVJM-Hochschule sind sowohl staatlich als auch kirchlich umfassend und deutschlandweit anerkannt.

Für Studierende an der CVJM-Hochschule gibt es außerdem die Möglichkeit, sich um ein Stipendium zu bewerben. Siehe dazu auch CVJM-Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)