Reformationssommer 2017: In genau 365 Tagen geht es los!

Heute genau in einem Jahr ist es soweit: In Wittenberg öffnet am 20. Mai 2017 feierlich die „Weltausstellung Reformation“ ihre Pforten. Über 16 Wochen hinweg bis zum 10. September präsentieren Kirchen aus aller Welt, internationale Institutionen, Organisationen, Initiativen und viele Kulturschaffende ihre aktuelle Sicht auf die Reformation.

Das Haus und Grundstück des CVJM Wittenberg: Bis 2017 entsteht auf der Freifläche rechts neben dem Haus der Refo.Beach

Das Haus und Grundstück des CVJM Wittenberg: Bis 2017 entsteht auf der Freifläche rechts neben dem Haus der Refo.Beach

Mittendrin im Reformationssommer: der CVJM. Als ökumenischer Jugendverband mit missionarischem Anliegen wollen wir in dieser Zeit in Wittenberg eine Anlaufstelle für junge Menschen bieten. Das Ziel: Besucher und Einwohner Wittenbergs sollen in dieser Zeit erleben, dass es nicht nur um ein historisches Ereignis geht, sondern dass der Kern des reformatorischen Anliegens sie ganz persönlich betrifft. Dazu stellen wir – wie damals Martin Luther – die „vier sola“ als Kern unseres Glaubens ins Zentrum: Gnade, Bibel, Jesus, Glaube. Diese „vier sola“ wollen wir erlebbar werden lassen und einen Eindruck davon vermitteln, welche Auswirkungen es haben kann, wenn sie im Alltag junger Menschen lebendig werden.

Jede Menge Sand: Das Arbeitsmodell des Refo.Beaches

Jede Menge Sand: Das Arbeitsmodell des Refo.Beaches

Dazu laden wir Jung und Alt auf unseren „Refo.Beach“ ein – eine große Fläche neben dem CVJM-Haus, die komplett mit Sand und Wasser gestaltet wird. Das zentrale Element bildet die Strandbar: Hier kann man die Seele baumeln lassen, chillen, ins Gespräch kommen. Und man wird neugierig auf das, was sich hinter der Strandbar auf unserem Gelände anschließt: Eine Landschaft aus Sand und Wasser, in der es einiges zu den „vier sola“ zu entdecken gibt.

Mittelpunkt des Ganzen sind wechselnde Dienst-, Lebens- und Glaubensgemeinschaften von jungen CVJMerinnen und CVJMern aus ganz Deutschland und dem Ausland. Jeweils zehn Volunteers zwischen 16 und 27 Jahren leben 14 Tage in einer Wohngemeinschaft im Haus des CVJM Wittenberg zusammen. Gemeinsam führen sie die Angebote durch und vermitteln durch ihr Leben und Wirken einen Eindruck davon, was Glaube im Leben junger Menschen bedeuten kann. Ein sicherlich einmaliges und prägendes Erlebnis für alle, die dabei sind!

Wenn ihr Lust habt, mitzumachen, oder mehr Informationen wollt, besucht die Projektseite unter refo.cvjm.de!

Johannes Nehlsen, Projektreferent Reformationsjubiläum 2017

Dieses Video soll außerdem auf den Reformationssommer 2017 in Wittenberg einstimmen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)