Beim TEN SING-Seminar geht es ums „Spiel des Lebens“

Seit Montag läuft das „TEN SING plus“-Seminar mit mehr als 150 Teilnehmenden aus ganz Deutschland in Geseke (bei Paderborn).

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmenden neue Erfahrungen, Fähigkeiten und Ideen für die eigene TEN SING-Arbeit vor Ort zu vermittel. Dazu gibt es Workshops in den Bereichen Voice, Band, Spirit, Technik, Performing Arts, Medien und BRaIn. Hier werden in Bezug auf den jeweiligen Themenbereich Bühnenkompetenzen, Fachkompetenzen, Leitungskompetenzen und Methodenkompetenzen für die Arbeit vor Ort vermittelt.

Die Abschlussshow

Das Highlight der Seminarwoche ist ohne Zweifel die große Abschlussshow, die gemeinsam während der Woche entwickelt wird.

TEN SING plus 2016: "Spiel des Lebens" / Abschlussshow in Kassel

TEN SING plus 2016: „Spiel des Lebens“ / Abschlussshow in Kassel

Das Thema und Motto der Abschlussshow in diesem Jahr lautet „Das Spiel des Lebens“ und es geht neben viel Fun und verrückten Spielen um Fragen von Sieg und Niederlage im eigenen Leben – und welche Rolle Gott darin spielt.

Die Abschlussshow findet morgen, 02.04., in der Waldorfschule in Kassel (Hunrodstr. 17) statt. Einlass ist ab 19.00 Uhr.

Karsten Hüttmann


Das TEN SING plus-Seminar ist der „Nachfolger“ des traditionellen Dasselseminars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)