Prof. Dr. Tobias Faix stellt in Antrittsvorlesung seine Arbeit vor

Jugendglaube im Wandel

Seit 1. September 2015 lehrt und arbeitet Prof. Dr. Tobias Faix an der CVJM-Hochschule in Kassel. Als Professor für Praktische Theologie mit den Schwerpunkten Gemeindepädagogik, interkulturel­le und empirische Theologie be­schäftigt er sich unter anderem mit den Glaubenswelten von Jugendlichen.

Tobias Faix lehrt seit September 2015 an der CVJM-Hochschule

Tobias Faix lehrt seit September 2015 an der CVJM-Hochschule

Seine Antrittsvorlesung hielt Tobias Faix am 19. Oktober 2015 zum Thema: „Was Jugendliche glauben. Einblicke in Theologien von Jugendlichen und ihr Ertrag für die Jugend- und Gemein­dearbeit“. Dabei ging es vor allem darum, wie Jugendliche heute in einer sich verändernden Gesellschaft und Medienwelt Glaube erleben. Dabei zeigte Tobias Faix auf, dass Jugendli­che heute zwar mehr glauben, aber anders als früher: „Jugendliche erle­ben Glauben vor allem in und durch Beziehungen und suchen dabei religi­öse Angebote, die ihnen bei der Lebensbewältigung am nützlichsten erscheinen“.

Aber wie sieht solch sub­jektiver Glaube aus? Dazu hat Faix das Konzept der Jugendtheologie vorge­stellt und einen Schwerpunkt auf eine Theologie von Jugendlichen gelegt. Dabei wurde deutlich, dass Jugend­liche – über Milieugrenzen hinweg – über ihre Glaubensvorstellungen reden können und wollen, aber dafür sichere Räume brauchen, da ihr Glaube für sie privat ist. Aus verschie­denen empirischen Forschungen mit Jugendlichen resultiert dabei die Erkenntnis, dass Jugendliche ein ganz eigenes Verständnis von Theologie haben, das kaum noch anschlussfähig an eine traditionelle, christliche Glau­benssprache ist. Gerade diese Sprach­barriere ist aber auch eine Chance für die Jugendarbeit, wenn sie sichere Räume für die Jugendlichen anbietet und von den Jugendlichen lernt, ihren Glauben zu verstehen.

Aus der aktu­el­len Aus­gabe der CVJM-Informationen, die hier online abruf­bar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)