99seconds Januar 2016

99 seconds

99 seconds

Wie erreicht man junge Men­schen mit den guten, alten Monats­sprü­chen? Die­ser Frage gin­gen der CVJM-Landesverband Würt­tem­berg und das EJW nach und erfan­den ein For­mat, das auf der Video­platt­form Num­mer 1 sei­nen Sitz mit­ten im Leben hat: YouTube.
In moder­nem Film­for­mat und zeit­lich auf 99 Sekun­den begrenzt. Jeden Monat ein neuer Impuls – diesen Monat zur Jahreslosung 2016:

Darüber hinaus bietet das EJW einen Song zur Jahreslosung gratis zum Download an.

Gottfried Heinzmann und Hans-Joachim Eißler vom EJW wurden bei der Vertonung der Jahreslosung 2016 von der aktuellen Notsituation von Menschen auf der Flucht inspiriert. Der Popsong „Tröste deine Menschen“ greift im Refrain die Jahresloung auf: „Tröste deine Menschen wie die Mutter ihr Kind, berühre unsre Herzen, wenn wir verzweifelt sind. Lass deinen Frieden wachsen in Herz und Hand und führe uns in dein Hoffnungsland“.

Das Jugendwerk bietet neben einem Noten- und Textblatt auch Klavier-, Chor- und Bläsersätze, sowie Noten für Bands zum Song an. Soundtrack, Playback-Aufnahme und Musikvideo sind ebenfalls verfügbar. Alle Materialien können kostenlos von der Internetseite zur Jahreslosung heruntergeladen werden.

Kommentare  Feed für diese Kommentare abonnieren

  1. Liebe CVJM MItarbeiter,
    auf dem 99 seconds- Video von G. Heinzmann, sowie einigen anderen Videos fiel mir das Jesus- Bildnis, welches im Hintergrund zu sehen ist, auf. Was hat es mit diesem Bild auf sich? Warum steht es da? Wer hat es gemalt? Meine Mutter hat dieses Bild auch bei sich im Flur hängen, konnte aber nichts genaueres dazu sagen. Falls Sie über den Background des Bildes etwas wissen, würde ich mich sehr über eine Antwort freuen. Vielen Dank schon mal im Voraus,
    liebe Grüße von Sarah Beeh

    • Liebe Frau Beeh,

      ich habe Ihre Frage an Ilse-Dore Seidel, der CVJM-Landesreferentin des Landesverbandes Württemberg e.V. weitergeleitet. Hier ihre Antwort:

      Das „Jesus-Bild“ ist zunächst einfach bei allen bisherigen 99Seconds-Folgen das „bleibende Element“ bei immer wechselnden Location gewesen.

      Viel kann ich zu dem Background des Bildes auch nicht sagen. Meines Wissens ist es eine recht typische Abbildung von Jesus im katholischen Kontext und wird als das „Sacret Heart of Jesus“ (das Heilige Herz Jesu) betitelt.

      Herzliche Grüße
      Ilse-Dore Seidel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)