Planspiel Reformation der aej steht ab sofort zum Download bereit

Das Planspiel Reformation entführt die Teilnehmer in die Zeit Luthers.

Das Planspiel Reformation entführt die Teilnehmer in die Zeit Luthers.

„Wollen wir die Reformation wirklich in unserer Stadt?“, so lautet der Titel des Planspiels, das für Mitarbeitende und Multiplikatoren der Jugendarbeit, junge Erwachsene und für Jugendliche ab 14 Jahren konzipiert ist.

Im April führte die aej mit 50 Teilnehmern unter Anleitung eines professionellen Spieleentwicklers das Planspiel Reformation durch. Wir hatten darüber bereits im CVJM-Blog berichtet.

Nach der Überarbeitung stellt die aej nun die kompletten Materialien des Planspiels hier kostenlos zum Download zur Verfügung. In der Durchführung dauert das Planspiel etwa drei bis fünf Stunden.

Ziel des Spieles ist es, dass sich junge Menschen mit der Reformation, ihren Themen und Anliegen sowie den damit verbundenen Interessen und Zielen verschiedener damaliger gesellschaftlicher Gruppen spielerisch und kreativ auseinandersetzen. Das Planspiel wurde anlässlich des anstehenden 500. Reformationsjubiläums entwickelt.

Nicht nur die aej engagiert sich im Rahmen des Jubiläums der Reformation. Auch der CVJM will das Reformationsjubiläum nutzen, um junge Menschen neu mit den Basics der Reformationsbotschaft zu erreichen. Dazu soll auf der anstehenden Mitgliederversammlung des Gesamtverbandes in Kassel Ende Oktober ein Gesamtkonzept verabschiedet werden. Welche Aktionen geplant sind, könnt Ihr hier nachlesen. Nähere Infos folgen in den nächsten Monaten oder können beim Projektreferenten, Johannes Nehlsen, unter email hidden; JavaScript is required erfragt werden.

(Johannes Nehlsen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)