3, 2, 1 und los …

… hieß es für 190 Läufer/-innen und Nordic Walker/-innen des CVJM!
Am vergangenen Wochenende fanden sich alle zum 10. Borkumer Meilenlauf im Freizeithaus MS Waterdelle und den Gästehäusern Victoria ein. Damit stellte der CVJM ein weiteres Jahr in Folge die größte Mannschaft der 1 272 Teilnehmenden.

Gruppenfoto Borkumer Meilenlauf vor dem Haus Victoria

Gruppenfoto vor dem Gästehaus Victoria

Frauen und Männer aller Altersklassen nahmen an den verschiedenen Disziplinen teil, vertreten in den Jahrgängen 1934 bis 2012. Von Piratenlauf für die Kleinsten unter uns, über Jugend- und Kaaplauf bis hin zu Viertel- und Halbmarathon oder aber Nordic Walking, die CVJMer waren überall vertreten und staubten die eine oder andere Urkunde ab. Dies wurde auch bei der Siegerehrung im Strandhotel Hohenzollern deutlich, wo der Moderator Sätze wie „ die nächste Urkunde geht mal wieder an den CVJM“ oder „diese Urkunde werden wir auf jeden Fall los“ sagte.

Bereits der Freitagabend war für alle ein gemütlicher Einstieg in das Wochenende. Mit einem abwechslungsreichen Nudelbuffet und anschließendem Beisammensein in der Cocktail-Lounge auf der Schiffsbrücke der MS Waterdelle bot der Abend für altbekannte wie für neue Gesichter die Möglichkeit der Stärkung und des Austausches.

Am nächsten Tag waren alle trotz Wettkampfsituation und starkem Gegenwind auf allen Streckenabschnitten in guter Laune und meisterten ihre Disziplin mit Freude und Elan. Wer wollte konnte im Anschluss den Nachmittag im Gezeitenland ausklingen lassen. Am Abend war der Speisesaal jedoch wieder gut gefüllt und das Küchenteam verführte mit lauter Köstlichkeiten. Reichlich Applaus für jeden Einzelnen der Mitwirkenden zeigte, dass das Wochenende rundum gelungen und ein großer Erfolg für alle war.

Zum Schluss lädt Marion Weihs herzlich zum 11. Borkumer Meilenlauf am 03.09.2016 ein, gleichzeitig wieder ein Jubiläum, da der CVJM seit dem zweiten Jahr teilnimmt und damit im nächsten Jahr intern 10 Jahre Borkumer Meilenlauf feiern kann. Gemütlich konnte im Anschluss der eine oder andere Cocktail getrunken werden und das Wochenende ausklingen, bis am nächsten Tag erst das Frühstück und schließlich die Fähre riefen.

Bis zum nächsten Jahr!

Matthias Halfmann, Freizeithaus MS Waterdelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)