Micha-Initiative veröffentlicht CD mit alten und neuen Kirchenliedern

Anfang Juni wurde auf dem Kirchentag in Stuttgart die Gerechtigkeits-CD der Micha-Initiative vorgestellt.

die-stimme-erheben_COVERSie heißt „Die Stimme erheben / Lieder für Gott, Gemeinde und eine gerechte Welt“ und beinhaltet alte und neue Gottesdienstlieder, die Gottes Herz für Gerechtigkeit und Menschen in Armut in den Mittelpunkt stellen.

Die 17 Lieder wurden im Rahmen eines Musikprojektes arrangiert. Beteiligte Künstler sind u. a. Daniel Harter, Mischa Marin, Manuel Steinhoff und Christina Brudereck.

Hier gibt’s eine Hörprobe.

„Wir wollen mit der CD ‚Die Stimme erheben’ zeigen, welche Leuchtkraft davon ausgeht, wenn wir Gotteslob und den Einsatz für eine gerechte Welt verbinden. Wir glauben, dass wir einige der weltweit bewegendsten Hymnen zum Thema arrangiert haben – deutschsprachig und für den Einsatz in Gemeinden“, beschreibt Manuel Steinhoff die Idee hinter den Liedern. Er ist Mitinitiator und musikalischer Leiter des Projekts.

Neben dem CVJM-Gesamtverband unterstützen diese Werke die CD: Difäm, Geschenke der Hoffnung, humedica, International Justice Mission (IJM), World Vision Deutschland und Wunderwerke.

Die CD „Die Stimme erheben“ kann für 14,95 Euro (plus Porto) im Online-Shop des CVJM-Gesamtverbandes bestellt werden oder einfach per E-Mail an email hidden; JavaScript is required.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)