Vier Theatervorstellungen, viermal ausverkauft

Es war ein großer Erfolg, auf den der Theaterkreis des CVJM Ennepetal-Voerde zurückblickt. Denn die Aufführung der Komödie „Tratsch im Treppenhaus“ kam beim Publikum so gut an, dass alle vier Vorstellungen mit jeweils 150 Besuchern restlos ausverkauft waren.

Im 18. Jahr des Theaterkreises war die Zeit reif für diesen Ohnsorg-Klassiker aus den 1960-er Jahren, der bis heute nichts an seiner Aktualität verloren hat. „Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt“, heißt es schon bei Schiller. So werden die Bewohner täglich mit der ausgeprägten Anteilnahme und dem Geschwätz ihrer Mitbewohnerin Frau Boldt konfrontiert. Die Gruppe spielte eine der heutigen Zeit angepasste, modernisierte Fassung, die aber dem Charme der Originalversion in nichts nachsteht.

Eine Szene aus „Tratsch im Treppenhaus“.

Eine Szene aus „Tratsch im Treppenhaus“.

Wie der Titel schon verrät, finden nahezu alle Dialoge im Hausflur statt, der das Bühnenbild darstellt. Den Bühnenbauern der Gruppe wurde wieder so einiges abverlangt: Immerhin mussten sie eine Treppe nach oben und eine nach unten bauen, zudem die Wohnungs- und Kammertüren so stabil anbringen, dass sie der starken Beanspruchung standhalten.

Die Aufführungen des Theaterkreises haben sich über die Jahre zum Geheimtipp entwickelt und sind meist schon kurz nach Beginn des Kartenvorverkaufs ausverkauft. Die treuen Fans schätzen die Atmosphäre, die Spielfreude und die Ausstattung. Die Gruppe investiert viel Zeit in die Herstellung von Bühnenbildern, Kostümen und Requisiten und wurde hierfür schon oft von Publikum und Presse gelobt.

Die Mitglieder des Theaterkreises.

Die Mitglieder des Theaterkreises.

Nach dem Stück ist vor dem Stück. Zurzeit bereitet die Gruppe die neue Produktion vor. Die Vorbereitungen für das neue Familienmusical, das im Februar 2016 Premiere feiern wird, laufen bereits.

Autor: Christian Huber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)