Kletterwald Leuchtberg öffnet wieder

Am Samstag, 28. März, ist es soweit: Um 10.30 Uhr eröffnet der Kletterwald Leuchtberg die Klettersaison 2015. Der Naturhochseilgarten im Leuchtbergwald am Rande von Eschwege hat sein vielfältiges Angebot dafür um eine weitere Komponente erweitert: den Kinder-Kletter-Pfad. Ganz im Sinn der jüngeren Gäste wird daher auch die Osteraktion „Ostereier suchen im Kletterwald“ stattfinden.

„Kinder ab fünf Jahren klettern gesichert durch einen abenteuerlichen Pfad aus heimischen Bäumstämmen. Und weil Kinder gerne ihre eigenen Wege gehen, bietet der Kletter-Pfad viel Spielraum, individuell zu klettern. Das macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern fördert ganz nebenbei auch wichtige motorische Fähigkeiten“, berichtet Ruben Ullrich, Betriebsleiter des Kletterwald Leuchtberg. Jede Menge Spaß garantiert auch das Oster-Special am Oster-Wochenende vom 4. bis 6. April. An diesen drei Tagen werden jede Menge Ostereier und weitere Überraschungen im Kletterwald versteckt sein.

Kletterwald-Parcours

Einer der ins­ge­samt fünf Par­cours des Klet­ter­wald Leuchtberg.

Neben dem freies Klettern für Sportbegeisterte, Neu-Interessierte und die gesamte Familie auf den fünf unterschiedlichen Parcours bietet der Kletterwald Leuchtberg auch in diesem Jahr wieder hochwertige und maßgeschneiderte erlebnispädagogische Angebote für Schulen, Firmen und Gruppen, wie etwa Feuerwehr und Vereine. „Dabei arbeiten wir mit dem professionellen Trainerteam des Instituts für Erlebnispädagogik der CVJM-Hochschule in Kassel zusammen, einem starken Partner für erlebnisorientierte Bildungsprogramme“, sagt Betriebsleiter Ruben Ullrich.

Der Kletterwald Leuchtberg besitzt einen der höchsten Bau- und Betriebsstandards und wird jährlich vom TÜV Süd überprüft. Zu jeder Zeit sind die Kletterer doppelt gesichert und werden vom Kletterwald-Personal immer im Auge behalten. Alle Ausrüstungsgegenstände und die gesamte Anlage werden täglich überprüft. Das Personal ist fachlich geschult und wird regelmäßig fortgebildet. Jeder Besucher erhält vor dem Klettern eine theoretische und praktische Einführung in die Anlage und Sicherungstechnik.

Absicherung

Die Klet­te­rer sind zu jeder­zeit dop­pelt gesichert.

In den Osterferien ist der Kletterwald Leuchtberg von mittwochs bis sonntags und an den Feiertagen (jeweils von 10.30 Uhr bis 18 Uhr) geöffnet, nach den Ferien von freitags bis sonntags sowie an Feiertagen (ebenfalls jeweils von 10.30 Uhr bis 18 Uhr). Sondertermine für Gruppen sind täglich möglich.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)