YMCA peilt nächsten Weltrekord an

Toreschießen für das Youth Empowerment – unter diesem Motto bittet der YMCA zur nächsten YMCA World Challenge. Dabei soll der nächste Weltrekord gebrochen werden.

Das offizielle Logo der YMCA World Challenge.

Das offizielle Logo der YMCA World Challenge.

Die Idee: Am 6. Juni sollen möglichst viele YMCA-Vereine auf der ganzen Welt Tore erzielen – ob an der Torwand, in einem Spiel oder einer ganz anderen Variante, ist jedem Verein selbst überlassen. Dass die Wahl ausgerechnet auf Fußball fiel, hat zwei Gründe. Erstens, gibt es eine ganz enge Verbindung zwischen dem YMCA und Fußball. Denn: Der Futsal, mittlerweile die offizielle Version des Hallenfußballs, geht zurück auf die Arbeit des YMCA Uruguay.

Zweitens, ist es eines der beliebtesten Spiele der Welt, bei dem sich viele beteiligen können. „Zusammen können wir einen neuen Weltrekord erreichen. Wir laden jeden Verein ein, daran teilzunehmen und zu zeigen, dass der Spaß ein Teil des YMCA ist“, heißt es von Seiten der Organisatoren.

Die YMCA World Challenges konnten in den Jahren 2012 und 2014 zusammen mehr als 500.000 Menschen in 90 Ländern mobilisieren. Weitere Informationen zur diesjährigen YMCA World Challenge erhaltet ihr hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)