125 Jahre YMCA Indien: Roland Werner hält Festansprache

Vorwärts im Glauben und Handeln … dass sie eins sein werden“ – unter diesem Motto hat Roland Werner die Festansprache der 125-jährigen Geburtstagsfeier des YMCA Indien gehalten. Der Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes nimmt gemeinsam mit Karsten Hüttmann, neuer Leiter des Referats missionarisch-programmatische Arbeit beim CVJM-Gesamtverband, an den Feierlichkeiten vor Ort teil.

Roland Werner bei seiner Festansprache.

Roland Werner bei seiner Festansprache

„Liebe Brüder und Schwestern, dies ist das großartigste, das wir als YMCA machen können: Vorwärts gehen im Glauben und Handeln. Unsere Generation zu Jesus bringen. Die Bedürfnisse identifizieren und unseren Nächsten bzw. unseren Freund zu Jesus bringen. Ganzheitliche Hilfe – getragen von der Hoffnung und dem Vertrauen auf die Macht von Jesus Christus“, betonte Roland Werner auf seiner Festansprache.

Karsten Hüttmann und Roland Werner in Chennai.

Karsten Hüttmann und Roland Werner in Chennai

Die Zukunft des YMCA – ob in Indien oder weltweit – liege dort, wo er immer gewesen sei: Freiwillige Gruppen von Männern und Frauen, die zusammen im Glauben und Handeln vorwärtsgegangen seien. „Möge er, der allmächtige Gott, Vater, Sohn und Heilige Geist, den YMCA Indien weiterhin segnen, führen, ermächtigen und entsenden“, sagte er in Chennai, dem „Geburtsort“ des YMCA Indien. „Hier haben die Feierlichkeiten heute begonnen. Es wird eine ganze Zeit lang in anderen Orten weitergehen und dann in Dehli enden“, erklärte Karsten Hüttmann.

Neben den diversen Feierlichkeiten stehen noch unterschiedliche Projekte auf ihren Tagesplänen. So besuchten sie etwa den YMCA Matras Boys Town, eine Schule für sozial benachteiligte Kinder.

Karsten Hüttmann mit sozial benachteiligsten Schulkindern.

Karsten Hüttmann mit sozial benachteiligten Schulkindern

Roland Werner im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern.

Roland Werner im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)