Jugendforum feiert Premiere

Welchen Einfluss haben Jugendliche auf den CVJM? Diese Frage diskutieren 22 junge Erwachsene beim ersten Jugendforum, der heute im niedersächsischen Holzminden begonnen hat.

Der Auftakt: Sarah Simmank begrüßt die Teilnehmer zum ersten Jugendforum.

Der Auftakt: Sarah Simmank begrüßt die Teilnehmer zum ersten Jugendforum.

Einen Tag vor der Mitgliederversammlung des CVJM-Gesamtverbands hat der Nachwuchs den Auftakt gemacht: Nach einem gemeinsamen Kennenlernen stellte Dorothee Pfrommer (bei der diesjährigen Weltratstagung in den Vorstand des CVJM-Weltbundes gewählt) die Strukturen im CVJM vor. Ein wichtiges Stichwort dabei: Youth Empowerment, die neue Strategie des Weltbundes, Jugendlichen und junge Erwachsene stärker in den Fokus zu nehmen und Verantwortung zu übertragen.

Anschließend stellten einzelne Mitglieder ihren eigenen Mitgliedsverband vor – und erörterten die Perspektiven, die Jugendlichen dort geboten wird.

Am Abend stellten sich Karl-Heinz Stengel und Roland Werner, Präses und Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes, den Fragen der Teilnehmer. Dabei erklärten sie, dass sie die Strategie zu mehr Verantwortung für Nachwuchskräfte vollauf unterstützen. „Das Miteinander ist der Schlüssel“, betonte Werner.

 

Die jungen Erwachsenen erörtern die Perspektiven in ihrem CVJM-Mitgliedsverband.

Die jungen Erwachsenen erörtern die Perspektiven in ihrem CVJM-Mitgliedsverband.

Teambildende Kennlernspiele

Teambildende Kennlernspiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)