„Stargast“ aus Indien

Tosender Applaus gestern Abend im Anschluss an den Campus-Gottesdienst. Als Prorektor Klaus Schulz den Gast aus Indien ankündigt, können sich die Studierenden kaum halten: nach seiner Rückkehr nach Indien im Frühjahr 2013 ist Solomon Benjamin zum ersten Mal wieder zu Gast in der alten Heimat.

Fast zwei Jahre lang hatte Solo­mon den Auf­bau und die Ent­wick­lung der inter­na­tio­na­len CVJM-Hochschule geprägt. In der Zeit knüpfte er zahl­rei­che Kon­takte in den inter­na­tio­na­len CVJM/YMCA und dar­über hin­aus. Mit Solo­mon und dem inter­na­tio­na­len Stu­di­en­gang Human Deve­lop­ment (B. A.) bekam die CVJM-Hochschule damals ein internatioanles Gesicht. Inzwischen arbeitet er als Chief Executive des Churches Council for Child and Youth Care – CCCYC in Bangalore, Indien.

Wir wünschen Solomon für seine Arbeit weiterhin alles Gute und Gottes Segen und freuen uns schon auf ein Wiedersehen in Kassel oder anderswo.

Solomon Benjamin zu Gast in Kassel

Solomon Benjamin mit den ehemaligen Kollegen im Anschluss an den Campus-Gottesdienst

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)