AK weltweit des CVJM Baden trifft sich im Schloss Unteröwisheim

Heute Abend traf sich der AK weltweit des CVJM Baden im Schloss Unteröwisheim. Der CVJM Baden hat ein innovatives Konzept entwickelt, um die Fülle der Themen in der internationalen Arbeit des CVJM zu „bewältigen“: nach einem gemeinsamen Beginn teilt sich der Arbeitskreis in verschiedene Fachgruppen auf, um die zu den Themen „Freiwilligendienst“, „Partnerschaften“ und „Fundraising“ brennenden Fragen zu bearbeiten. Danach folgt eine „Sharing Time“ in der großen Runde, in der die Ergebnisse aus den Fachgruppen präsentiert  und notwendige Beschlüsse gefasst werden.

Auch der AK weltweit des CVJM Baden zeigt Solidarität mit den in Nigeria verschleppten jungen Mädchen. #BringBackOurGirls!

Auch der AK weltweit des CVJM Baden zeigt Solidarität mit den in Nigeria verschleppten jungen Mädchen. #BringBackOurGirls!

Heute war ein ganz besonderer Gast im AK: Ray Ncube aus dem YMCA Zimbabwe erzählte seine ganz persönliche Empowerment Story. Durch das S2C-Programm der Afrikanischen Allianz der CVJM hat er enge Kontakte nach Baden und verbringt derzeit einige Wochen in Deutschland. Außerdem bestätigte der AK den Vorsitzenden des AK weltweit Dieter Stöckle einstimmig in seinem Amt. Wir gratulieren Dieter Stöckle ganz herzlich und wünschen ihm Gottes Segen und viel Kraft für sein Engagement im weltweiten CVJM.

Trotz später Stunde sind alle konzentriert bei der Sache.

Trotz später Stunde sind alle konzentriert bei der Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)