Blutspendeaktion im CVJM-Gesamtverband

Am 18.11. hat der CVJM-Gesamtverband zusammen mit dem CVJM-Bildungswerk und dem Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes zu einem Blutspendetermin eingeladen.

Diese Aktion wurde zum ersten Mal initiiert und fand in unserem CVJM-Tagungshaus in Kassel-Wilhelmshöhe statt.
Um 10:00 Uhr ging es los und die ersten Abnahmestellen wurden auch gleich von den Mitarbeitenden des CVJM-Gesamtverbandes besetzt.

Eine Studentin der CVJM-Hochschule spendet Blut.

Eine Studentin der CVJM-Hochschule spendet Blut.

Über den Tag verteilt haben ca. 40 Menschen an der Aktion teilgenommen. Darunter waren Studierende der CVJM-Hochschule und des CVJM-Kollegs, Mitarbeitende des CVJM-Bildungswerkes und des CVJM-Gesamtverbandes und einige aus der Nachbarschaft.

Für die erste Veranstaltung dieser Art ist das ein gutes Ergebnis und wegen des positiven Feedbacks aus dem Teilnehmerkreis  gehen wir davon aus, dass das keine einmalige Aktion war.

Besonders zu erwähnen ist noch, dass sich einige der Spenderinnen und Spender zu einer Typisierung entschlossen haben. Dies war eine spontane Zusatzaktion, hervorgerufen durch einen Typisierungsaufruf des CVJM Michelbach. Dadurch sind nun wieder einige neue Namen in der Spenderdatei der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) zu verzeichnen.

Wir freuen uns, dass die Aktion eine positive Resonanz hatte und danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre wertvolle und wichtige Mitwirkung.

(Gaby Siebert, CVJM-Gesamtverband)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)