Empowering Young People for the African Renaissance

Schon seit dem 15. November 2013 ist eine hochrangige Delegation aus dem YMCA Sierra Leone in Deutschland zu Gast. Bereits 1978 begann der CVJM-Westbund seine Partnerschaft mit dem westafrikanischen Nationalverband. In den letzten Jahren konnte im Rahmen einer Partnerschaft mit dem CVJM-Kreisverband Lüdenscheid eine Schule und Kindergarten in dem Vorort Kissy der Hauptstadt Freetown, gebaut werden. Der Zentralverein, der zweitgrößten Stadt des Landes und die Südregion erhielten in Bo eigene Gebäude für ihre Ausbildungs- und Schulprojekte und in Kenema, der drittgrößten Stadt, entstand ein Berufsausbildungszentrum.

"Partnerschaft auf Augenhöhe ist ein großer Segen"

„Partnerschaft auf Augenhöhe ist ein großer Segen“

Am 20. November freuten wir uns, den Generalsekretär Christian Kamara, den 1. Vorsitzenden Ethelbert Tejan und den regionalen Vorsitzenden Foday Musa im CVJM-Gesamtverband begrüßen zu dürfen. Im Mittelpunkt der Gespräche stand die Frage, wie wir durch unsere Arbeit im CVJM nachhaltig Lebensperspektiven für junge Menschen schaffen können.

Großes Interesse bestand dabei an dem Ausbildungskonzept und der Einbindung der internationalen CVJM-Hochschule in die CVJM-Arbeit in Deutschland und weltweit. Besonders die Frage, wie das internationale Profil der Hochschule weiter gestärkt werden kann, wurde dabei im Gespräch mit Prof. Dr. Stefan Jung erörtert. Die CVJM-Hochschule strebt den Austausch von Studierenden und Lehrenden mit CVJM-Instituten weltweit und darüber hinaus mit ausländischen Hochschulen an, weil die Herausforderungen der Gegenwart zunehmend nur international angemessen wahrgenommen und bewältigt werden können. In diesem Zusammenhang ist die Gründung der African Renaissance University (ARU), die derzeit von der Africa Alliance of YMCAs und mit Unterstützung aus Deutschland stark vorangetrieben wird, auch für den deutschen CVJM eine wichtige Entwicklung.

“Empowering Young People for the African Renaissance” – das ist die große Vision unserer Freunde in Sierra Leone. Gerne wollen wir auch weiterhin durch die Partnerschaften mit dem YMCA in Sierra Leona dazu beitragen. Dass wir durch den gegenseitigen Austausch und das Miteinander-im-Gespräch-bleiben auch wichtige Impulse für die CVJM-Arbeit in Deutschland gewinnen können, ist mehr als ein glücklicher Nebeneffekt. Eine solche „Part­ner­schaft auf Augen­höhe“ ist ein großer Segen.

Bild von links nach rechts:

  • Mr. Christian Kamara (National General Secretary of the YMCA Sierra Leone)
  • Prof. Dr. Stefan Jung (International YMCA University of Applied Sciences)
  • Mrs. Marlies Roth (Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst, Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V.)
  • Mr. Foday Musa (Regional Chairman of the YMCA Sierra Leone)
  • Mr. Christoph Weiland (Chairman of the Worldservice Committee in the CVJM-Kreisverband Lüdenscheid e. V.)
  • Mrs. Tabea Kölbel (International Director YMCA Germany)
  • Mr. Ethelbert Tejan (Chairman of the YMCA Sierra Leone)
  • Mr. Daniel Botero (Executive Secretary International Department YMCA Germany)

(Tabea Kölbel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)