Hurra, wir sind Weltmeister!

3 x Gold für Deutschland – und immer mit Kamener Beteiligung. Bei der Indiaca-Weltmeisterschaft in Bietigheim-Bissingen siegten am Finaltag sowohl die Männer 40+ mit Martin Daubitz vom CVJM Kamen als auch das Mixedteam mit Matthias Vollmer und dem Trainergespann Danny Thiele / Nathali Boese sowie die Männer mit Alexander Weber und Mark Potthoff.

Die Kamener WM-Teilnehmer mit ihren Medaillen und den Pokalen. hinten: Matthias Vollmer, Mark Potthoff, Frederike Schmidt und Nicole Janetzki vorne: Alexander Weber, Nathali Boese, Danny Thiele und Martin Daubitz

Die Kamener WM-Teilnehmer mit ihren Medaillen und den Pokalen. hinten: Matthias Vollmer, Mark Potthoff, Frederike Schmidt und Nicole Janetzki vorne: Alexander Weber, Nathali Boese, Danny Thiele und Martin Daubitz

Die Frauen mit Frederike Schmidt und Nicole Janetzki steuerten zudem eine Silbermedaille bei. Absout weltmeisterlich war bereits die Stimmung in der Halle. Knapp 2.000 (!) Zuschauer fanden sich am letzten Tag der WM in der EgeTrans-Arena ein, um die Finalspiele in sechs Spielklassen zu verfolgen.

[Quelle: mehr lesen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)