Jahreshauptversammlung YMCA Europe

Manchester in Regen und Wind und mittendrin Europas CVJM! Von Donnerstag, 09. Mai bis Sonntag, 12. Mai trafen sich 138 Teilnehmer aus knapp 30 CVJM-Nationen in Manchester zur Jahreshauptversammlung des YMCA Europe.

Ed Eggink (Niederlande) hat die Versammlung eröffnet und schon beim „Role Call“ (Die Delegationen der Nationen werden aufgerufen und stehen kurz auf) war klar: Es weht ein neuer, frischer Wind durch Europas CVJM! YMCA Europe hat sich deutlich verjüngt! Aus ganz Europa strömt eine neue Generation nach Manchester und trifft sich, lernt voneinander und lebt europäischen CVJM.

Im YMCA Europas wollen wir junge Menschen fördern und bestärken, sie in ihrer Lebenssituation wahrnehmen und begleiten. Dies zu unterstützen ist das Ziel von YMCA Europe.

Die deutsche Delegation auf der Generalversammlung des YMCA Europe.

Inhaltlich ging es in dieser Versammlung um „Healthy Living“ – Gesundes Leben. Den ersten Überblick am Donnerstag gab Ken Livingstone (YMCA England) in einer hervorragenden Präsentation, und es war klar, dass dies nur in einem ganzheitlichen Ansatz möglich werden kann. An den weiteren Tagen (Freitag bis Sonntag) gab es nach kurzen einführenden Präsentationen Zeit zum Austausch über die Themen „physisches, geistiges und spirituelles Wohlbefinden“. Jeder Teilnehmer konnte seine Erfahrungen und Ideen mit- und einbringen. So erfuhren wir über Programme von englischen CVJM über Begleitung von obdachlosen Jugendlichen oder auch über die Aktivitäten des YMCA Montenegro – dem „jüngsten“ Mitglied in der YMCA Europe-Familie. Den Rahmen setzte die COG (Christian Orientation Group) mit passenden Gedanken, Liedern und Gebeten am Anfang und am Ende jeden Tages.

Die Deutsche Delegation wurde geleitet von Volker Kamin und umfasste 15 Teilnehmer, von denen bereits sechs Teilnehmende bei dem vorgeschalteten YES-Seminar dabei waren. YES (YMCA European Spectrum) ist das Forum für die nachwachsende CVJM-Generation in Europa. Mit speziellen Trainings und eigenen Programmen bereitet sich die „Jugend“ (18-30Jahre) auf ihren Einfluss auf  die CVJM in Europa vor: Was kann ich bewegen? Wie kann ich die internationale Dimension des CVJM vor Ort  bringen? Was kann ich für Gerechtigkeit in Europa und auf der Welt tun?

Ein solches Seminar motiviert und begeistert – vielleicht ist das ja auch eine Idee für die Jahreshauptversammlung des Gesamtverbandes?

Am letzten Abend wurden wir Gäste von YMCA England und durften mit Bingo und PubQuiz einen echten englischen Abend erleben. Wer wollte, konnte sich Juan Simoes Iglesias (Generalsekretär des YMCA Europe) und Romulo Dantas (Executive Secretary for Youth Empowerment im Weltbund des CVJM) beim tanzen anschließen und so klang der letzte Abend fröhlich aus.

Die General Assembly endet Sonntagmittag und ich sehe mit Freude, dass die „Jungen“ jetzt zu den Erfahrenen zählen und eine Rolle spielen – in jeder Diskussion, bei jeder Entscheidung und andere von ihren Erfahrungen profitieren. Es geht hier nicht mehr um jung und alt – es gibt nur noch motiviert und Erfahren! Wir sind YMCA Europe, und jeder ist mit der gleichen Stimme und der selben Festigkeit vertreten. Ich hoffe, wir können den Wind von Manchester einfangen und mit dieser „Message in a bottle „ (siehe: Präsentation von Juan Simon Iglesias: http://prezi.com/p7x8dccgwyuv/message-in-a-bottle/)  diesen Geist mit nach Hause bringen.

(Martin Winter (Monty), YMCA Europe Executive committee – Assessor)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)