Wir sagen DANKE!

Alexander Esche hält die Gründungspreisurkunde. (Volksstimme)

Am 6. April 2013 erhielt der CVJM Biederitz e. V. den mit 3.000 € dotierten Vereins-Gründungspreis 2012 der Hermann-Kupsch-Stiftung. Hierzu fand ein Festgottesdienst in der Evang. Kirche in Biederitz bei Magdeburg statt. Die Preisverleihung wurde durch den Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes in Deutschland, Herrn Dr. Roland Werner, vorgenommen. Für die Landesregierung überbrachte Herr Rainer Robra, Chef der Staatskanzlei und Europaminister des Landes Sachsen-Anhalt, ein Grußwort.

Minister Robra (rechts) und Landesjugendpfarrer Holtz

Der CVJM Biederitz wurde 2011 gegründet und konnte sich seitdem sehr erfolgreich entwickeln. Die Kirche war bis zum letzten Platz gefüllt am 6. April. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst klassisch durch die Biederitzer Kantorei und rockig durch unsere Jugendband Wejoice. Der Jugendkreis hatte eigens dafür ein Theaterstück eingeübt und dargeboten. Die Gäste waren begeistert und spendeten reichlich Applaus. Auch die Vertreter der Presse waren angetan von der Kreativität der Jugendichen. Nach dem Gottesdienst fand ein Frühlingsfest statt, mit dem der CVJM Biederitz und seine Gäste bis in den Abend hinein den Gründungspreis feierten.

Kistenklettern mit dem Institut für Erlebnispädagogik.

Wir hatten das Glück, dass uns das Institut für Erlebnispädagogik der CVJM-Hochschule Kassel zwei Teamtrainer, Kristin Israel und Henry Esche, gesponsort hatte, die in beeindruckender Weise zeigten, was man mit Getränkekisten anstellen kann. Das Kistenklettern war der Renner. Ein Jugendlicher schaffte es, 13 Kisten zu stapeln und sich anschließend aufrecht auf den Kistenturm zu stellen. „Wetten dass ?“ lässt grüßen! Wir möchten uns auf diesem Wege beim Institut für Erlebnispädagogik für die Unterstützung bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)