Matthias Paschke (CVJM-Landesverband Schlesische Oberlausitz) bekommt Goldene Weltbundnadel

Matthias Paschke wurde als Vorsitzender des CVJM-Landesverbandes Schlesische Oberlausitz verabschiedet; Präses Karl-Heinz Stengel verlieh ihm die Goldene Weltbundnadel

Matthias Paschke

Matthias Paschke, seit 1996 Vorsitzender des CVJM-Landesverbandes Schlesische Oberlausitz, wurde am vergangenen Samstag im Anschluss an die Mitgliederversammlung bei einem festlichen Kaffetrinken offiziell verabschiedet. Thomas Brendel, Vorstandsmitglieder und Vereinsvorsitzende dankten Matthias Paschke mit herzlichen Worten für seine lange, treue, engagierte Mitarbeit im Landesverband. Das Haus Kollm wurde in den letzten Monaten durch seinen großen handwerklichen Einsatz zu einem wunderschönen Freizeitzentrum ausgebaut.

Präses Karl-Heinz Stengel dankte Matthias Paschke und den Verantwortlichen in der Schlesischen Oberlausitz für ihre Arbeit im CVJM, die immer auch mit Wagnissen und Aufbrüchen verbunden war. Beispielhaft nannte er die Schülerarbeit, CVJM-Neugründungen und die wichtige missionarische Arbeit des Evangelisationsdienstes. 20 Jahre verantwortliche Mitarbeit in einem Landesverband sind mit viel Verzicht auf Freizeit und viel Verzicht der Ehefrau und der Kinder auf den Ehemann und Vater verbunden.  Der Vorsitz in einem Landesverband hat wenig mit Ehre, nichts mit Kariere zu tun; sondern der Vorsitz ist Hingabe, ist Gottes Berufung in einen wichtigen Dienst der Leitung. Stellvertretend für die Verantwortlichen im CVJM-Gesamtverband und der Schlesischen Oberlausitz verlieh er Matthias Paschke als sichtbaren Ausdruck des Dankes und der Wertschätzung das Goldene Weltbundabzeichen.

Hagen Gano

Bei der Delegiertenversammlung wurde Hagen Gano zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen für dieses wichtige Leitungsamt im CVJM-Landesverband Schlesische Oberlausitz.

(Karl-Heinz Stengel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)