Jesus stillt den Lebensdurst – 1.200 Jugendliche kamen zum diesjährigen CVJM-Badentreff

„Durstig“ war das Thema des diesjährigen Badentreffs. Hautnah erlebt durch die sommerlichen Temperaturen. Da war jede Erfrischung recht.

„Durstig“ war das Thema beim CVJM-Badentreff am Wochenende in Karlsdorf-Neuthard im Landkreis Karlsruhe passend zur sommerlichen Witterung. Gemeint war dabei nicht nur der äußere Durst, sondern insbesondere der Durst nach Leben. „Alle Menschen und gerade junge Menschen haben einen unstillbaren Durst nach Leben“, sagt Tobias Kley, der die inhaltlichen Impulse des Jugendtreffens setzte. „Jesus Christus kann diesen Durst stillen. Er weiß wie das Leben funktioniert“, war seine Botschaft. Und die zirka 1.200 jungen Menschen aus ganz Baden vom Main bis zum Bodensee hörten ihm aufmerksam zu in der Altenbürg-Halle, wenn er in einer jugendgemäßen Sprache mit ihnen redete. Er ist Jugendevangelist, Skilehrer und Bergwanderführer im Tauernhof in Ramsau, Österreich, einem Zentrum der Fackelträgerbewegung. „Man muss authentisch bleiben, gerade bei jungen Menschen“, sagte er. Selbst hat er versucht schon in jungen Jahren das Leben auszukosten als Boxsportler. „Das war mein Lebensinhalt“, sagt er. Matthias Büchle, Generalsekretär des CVJM-Landesverbandes Baden sagt, dass eine Beziehung zu Jesus Christus auch gesellschaftliche Auswirkungen habe, „was wir unter anderem mit unseren schon traditionellen Angeboten des Badentreffs für die unmittelbare Region zeigen wollen.“

Handgemachte Musik gehört zum Badentreff. In den Pausen griffen die Teenager (hier aus Östringen und Odenheim) zur Gitarre und schmetterten ihre Songs.

Für die Musik auf dem Badentreff sorgten die Gruppen „ Feiert Jesus Power Praise“ und iThemba aus Südafrika. In der Power Praise-Band sind auch Thomas und Florence Enns dabei, Finalteilnehmer bei DSDS und bei Star Search. Die Gruppe hat beim Badentreff eine neue Live-CD aufgenommen, die Anfang 2013 auf den Markt kommen soll.

Der CVJM Baden hat 67 Ortsvereine mit einem Schwerpunkt in Nordbaden. Sein Einzugsbereich geht vom Main bis an den Bodensee. In Baden erreicht der CVJM zirka 11.000 Mitglieder, Freunde und Besucher. „Der Badentreff hat eine breite Basis im Land“, sagt Matthias Büchle, der badische CVJM-Generalsekretär. Mehr als 40 Ortsvereine beteiligen sich am Badentreff. Dazu kommen noch diverse Kirchengemeinden, die ihre Jugendgruppen gerne zum Badentreff schicken.

(Martin Stock; Agentur Art)

Auf der Homepage des CVJM Baden gibt es viele geniale Bilder vom Wochenende zu sehen:

Freitag, Samstag, Sonntag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)