Brezelfrühstück oder Fischbrötchen? Die GERMAN-GAMES verlängern Anmeldefrist

Die größte Stadtrallye Deutschlands verlängert die Anmeldefrist. Bis zum 30. Juni 2012 ist es weiterhin möglich, sich mit einer Gruppe anzumelden oder eine schon angemeldete Gruppe mit Teilnehmern zu erweitern. Allerdings wird das nur für die zweite Spielphase (1. – 11. August) gelten. Es können also noch mehr Gruppen in den Genuss von Deutschlands Vielfalt kommen. Brezelfrühstück in München oder ein Fischbrötchen in Hamburg, es ist euch überlassen! Attraktive Städte warten darauf, bereist zu werden.

Hamburg ist auch bei den GERMAN-GAMES dabei.

Konzentration auf zweite Spielphase

Die erste Spielphase, die vom 21. – 31.07. geplant war, muss leider mangels Anmeldungen entfallen. Dafür konnten ganze 16 Gruppen aus ganz Deutschland für eine Teilnahme an der zweiten Phase gewonnen werden. Aufgrund des Wegfalls des Juli-Spielraums einerseits und der starken Nachfrage andererseits, soll die Möglichkeit zur Anmeldung verlängert werden. Die starke Besetzung im August lässt die Vorfreude auf einen spannenden Wettkampf der Gruppen steigen.

Noch attraktivere Teilnahmebedingungen

Ein unverhoffter Segen für die Aktion kam während der Planung auch von der Deutschen Bahn. Das benötigte Netzticket für die GERMAN-GAMES, mit dem die Gruppen durch Deutschland reisen werden, wird nicht wie geplant 249 €, sondern nur schlanke 99 € kosten (für Teilnehmer unter 18 Jahre). Also ein schlagkräftiges Argument für alle Unentschlossenen mit Lust auf eine Spontan-Action für den Sommerurlaub.

Anmelden kann man sich also weiterhin auf der offiziellen Homepage (www.german-games.info)

Aktuelle Infos und interessante Fakten rund um das Event gibt’s auch auf Facebook (www.facebook.com/germangames2012).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)