Die Weite der CVJM-Welt erleben

Marie Christine aus Peru, Constantin aus Berlin, Carla aus Columbien (von rechts nach links)

Wahrlich international ist die Konferenz des CVJM-Gesamtverbandes im CVJM-Haus Solling in Dassel. Am Sonntag saß ich mit Tumi aus Südafrika und Carla aus Peru beim Frühstück zusammen. Carla spricht ein ausgezeichnetes Deutsch. Kein Wunder, denn sie hat für mehrere Monate ein Praktikum, vermittelt vom CVJM, in der Jugendarbeit in Deutschland gemacht. Bei der Morgenandacht spielt in der Tagungsband Solomon Benjamin, der indische Dozent an der CVJM-Fachhochschule in Kassel, die Gitarre. Dr. Roland Werner, der Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes, nimmt die Teilnehmenden der Konferenz gedanklich mit in das Leben als christliche Gemeinde/Kirche in Deutschland und weltweit. Auch bei meinem Kulturknigge-Workshop bleiben die Deutschen nicht unter sich.  Zwei Mitarbeiterinnen des CVJM in Weißrussland sind mit dabei und erhalten eine Simultanübersetzung ins Englische. Beim Mittagessen tausche ich Erfahrungen mit einem sächsischen Mitarbeiter aus und treffe mich später mit Kwabena Nketia Addae (Ghana), John Moifula (Sierra Leone) und Mitarbeitenden aus dem CVJM-Westbund. Mit Interesse hören wir ihre Berichte über die aktuellen Entwicklungen der CVJM-Arbeit in ihren Nationalverbänden. Die Arbeit dort geschieht unter ungleich schweren Bedingungen und doch erreicht sie viele Kinder und Jugendliche und hilft ihnen ganzheitlich dabei, einmal auf eigenen Füßen stehen zu können. Ach – da habe ich doch völlig meine Begegnung mit Bonson H. W. Lee vergessen, dem Sekretär des Chinesischen CVJM in Hong Kong. Mit beiden Händen und Respekt nehme ich seine Visitenkarte entgegen. Er ist für die internationalen Beziehungen seines Verbandes zuständig.

Noch nicht mal ein Tag und ich bin mit CVJM-Mitarbeitenden aus acht Nationen zusammengekommen, habe mit ihnen kürzer oder länger gesprochen und bin von deren Engagement in ihren Ländern und ihrer Liebe zu Jesus tief beeindruckt. Es ist schon ein Privileg, hier in Dassel dabei sein und in den Begegnungen die Weite der CVJM-Welt mit ihren 125 Nationalverbänden erleben zu dürfen.

Eckard M. Geisler (Bundessekretär für Weltdienst und internationale Beziehungen; CVJM-Westbund, Wuppertal)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)