Führungswechsel bei der Arbeitsgemeinschaft der CVJM Deutschlands

Volker Klein wird von Karl-Heinz Stengel verabschiedet.

Nach zwölfjähriger Tätigkeit als Generalsekretär der Arbeitsgemeinschaft der CVJM Deutschlands scheidet Volker Klein am 30. April 2012 aus dem Dienst aus. Auf der Führungskräftetagung der Arbeitsgemeinschaft im März wurden er und seine Frau Ulrike, die ebenfalls das Team der Geschäftsstelle verlässt, von Freunden und Vertretern der 69 angeschlossenen Stadt-CVJM herzlich verabschiedet.

Jürgen Baron

Als neuer Generalsekretär wurde Pfarrer Jürgen Baron berufen, der am 1. September 2013 die Nachfolge Kleins antreten wird. Während der Vakanzzeit übernimmt Martin Barth die Aufgabe des kommissarischen Generalsekretärs und Wolfgang Funke die Leitung der Geschäftsstelle. Weitere Informationen findet man auf der Homepage www.cvjm-ag.de.

Eine weitere Verabschiedungsfeier für Volker Klein fand anlässlich der Klausurtagung des CVJM-Gesamtverbandes am 20. April statt. Nachfolgend Auszüge aus den Dank- und Abschiedsworten von Präses Karl-Heinz Stengel.

Lieber Volker,

Zwölf Jahre warst du nun Generalsekretär der AG der CVJM in Deutschland, von 2000 bis Ende April. Du hast einen für uns als CVJM-Gesamtverband wichtigen Mitgliedsverband geleitet. Geleitet im wahrsten und besten Sinne des Wortes; denn Leitung, Steuerung und Führung sind nach meiner Wahrnehmung Kernkompetenzen von dir. Miteinander führen und leiten, andere mitnehmen, wenig vorgeben und schon gar nicht aufzwingen, sind Maximen deiner Leitungsphilosophie. […]

Die Arbeitsgemeinschaft der CVJM hat in den zurückliegenden Jahren für mich extrem an Profil gewonnen. Die Führungskräftetagungen, die Angebote zur geistlichen Vertiefung der Arbeit, sind für mich ein Stück weit vorbildhaft für den ganzen CVJM. Ab und zu war ich über diese Angebote fast ein wenig neidisch, weil ich mir wünschte, dass wir diese guten Angebote auf den CVJM-Gesamtverband übertragen müssten. […]

Gelernt habe ich von dir auch den Aspekt der Initiativen; eine Idee, ein Thema vorzugeben und offen zu sein, wer sich dieser Initiative freiwillig anschließt. Nichts von Oben verordnet, sondern freiwillig und auch dadurch an der Aktualität orientiert. […]

Die AG der CVJM übergibst du in einem sehr guten Zustand; nach innen sehr gut aufgestellt und nach außen mit klarem geistlichem Profil ausgestattet, innovativ, den Menschen, vor allem den jungen Menschen, zugewandt und international ausgerichtet.

In deiner Zeit als Generalsekretär gab es auch schwierige und harte Auseinandersetzungen, inhaltlich und personell. Denen hast du dich gestellt und dich nicht gedrückt. Auch das hat mich beeindruckt.

Die Arbeit des CVJM-Gesamtverbandes war dir ebenfalls nicht egal. Du hast dich von Anfang an im Hauptausschuss und in der Konferenz der Generalsekretäre eingebracht. Mit dir hat ja so die neue Generation der Generalsekretäre begonnen. […]

Bei uns im Gesamtverband warst du von 2003 bis 2009 Vorsitzender der AG Personalfragen und von 1998-2007 Mitglied im Projektteam CVJM-Gründungen, dann in der Jury zur Vergabe des CVJM-Gründungspreises. […]

Wir als CVJM-GV verlieren dich daher nur ungern; gönnen dir und Ulrike jetzt aber die Auszeit und wünschen dir eine gute berufliche Perspektive in der du deine besonderen Gaben weiter zum Bau des Reiches Gottes einsetzen kannst. Bleib behütet und gesegnet. Es ist schön, dass es euch gibt. Danke für alle Dienste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)