Biker-Saison mit Gottesdienst eröffnet

Jürgen Vogels gemeinsam mit Roland Werner beim ersten Motorradgottesdienst 2012 im CVJM-Westbund

Mit einem Gottesdienst auf Hof Sonnborn starteten am Sonntag, den 15. April, rund 350 Motorradfahrer/innen in die neue Biker-Saison. Die Initiative zu den monatlichen Gottesdiensten geht von einer Gruppe von Motorradfans aus dem CVJM-Westbund aus. Der Generalsekretär der CVJM-Gesamtverbandes, Roland Werner, predigte zu Thema: „Gelobt sei Gott!“ – anhand des Wochenspruchs: „Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.“ (1. Petrus 1, 3)

Viele Motorradbegeisterte hörten Roland im besonderen Gottesdienst zu.

„Ostern gibt uns eine begründete Hoffnung über den Tod hinaus. Die Auferweckung Jesu ist ein Wunder Gottes, eine ganz neue Schöpfung, so wie die erste Schöpfung, die Erschaffung der Welt, ein unvergleichliches Wunder ist“. Roland Werner machte Mut, Gott zu vertrauen und sein Leben in seine Hand zu legen, und zitierte den „Biker-Psalm“:

„Gott, ich will Dich loben auf der Straße,
ich will Dir danken für all das Schöne.
Gott, ich will Dich loben im frischen Fahrtwind,
ich will Dir danken, solange ich lebe.“

Die Biker-Initiative im CVJM-Westbund will besonders Motorradfahrer/innen mit der guten Nachricht von Gottes Liebe und Nähe erreichen. Informationen finden sich auf der Internetseite www.cvjm-biker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)