Workshops zur internationalen Konferenz

Zur Internationalen Konferenz CROSS CULTURAL – THE INCLUSIV MISSION OF THE YMCA vom 3. – 6. Mai 2012 in Dassel haben außer der überwiegenden Zahl deutscher Teilnehmenden auch 36 Personen aus 21 anderen Ländern ihre Teilnahme angekündigt. Von ihnen werden wir hören, welche Erfahrungen sie mit dem Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft gemacht haben und darüber nachdenken, was wir von ihnen für unsere Situation in Deutschland und im CVJM lernen können.

Mit dabei werden zum Beispiel auch Marisa Vögele und Sarah Simmank sein.

Eine Reihe von Workshops sind geplant, darunter:

  • „Die entwicklungspolitische Dimension von Migrationsbewegungen“
  • “Conflict Resolutions in Cross Cultural Dialogue”
  • „Kommunikationsmethoden, die das Miteinander fördern“
  • „Freundschaft leben“
  • „Migration, Schule und CVJM“
  • „Internationale Freiwilligendienste – Auswirkungen auf die Arbeit des CVJM“
  • „Cross Cultural – Interkulturalität der Gemeinde/Kirche in Deutschland und weltweit“

Auch Romulo Dantas von der YMCA World Alliance wird im Mai dabei sein.

Die vollständige Workshop-Liste wird in Kürze auf der Homepage veröffentlicht.

Zu der Konferenz kann man sich weiterhin anmelden. Informationen dazu unter http://www.cvjm.de/arbeitsbereiche/internationale-arbeit/internationale-konferenz-2012/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)