We LOVE Berlin

Mitten drin, statt nur im Fernsehen! Berlin – 10 Grad, die Sonne scheint oder aber Berlin – gefühlte Minusgrade und Regen plus wir vor dem Paul Loebe Haus und warten darauf, endlich durch die Security zu kommen. Sightseeing, Curry Wurst, Bundestag, Mauer, Zeitzeugen, S-Bahn, ein Haufen FSJler, kleine Räume und immer weniger Menschen pünktlich am frühen Morgen …:) That´s Hauptseminar in Berlin! Und vieles mehr …

Ausschnitte aus der "BILD AKTUELL", die während des Planspiels publiziert wurde um aktuell über die Entwicklungen in Marienstein zu berichten.

Mitten drin, statt nur im Fernsehen – das gilt auch für das Planspiel am heutigen Samstag. Die Debatte um die Anschaffung neuer Bücher in Muttersprache für Migranten beschäftigt die fiktive Stadt Marienstein und ihre Anwohner. Pressekonferenzen, Demonstrationen, Diskussionen – das alles unter den wachsamen Augen der Medien sorgen für buntes Treiben und entwickeln ihre ganz eigene Dynamik.

Lisa Geipel und Jonathan Klamer beraten sich, welche Informationen via Twitter und Zeitung weitergegeben werden.

„15.41Uhr: Neuer ist-stand am schwarzen Brett.#bunga-bunga-bürgermeisterin.Grünenabgeordneter vor absprung zu piraten#arrrr! Sozialisten wollen mehr bücher#intellektuelle autonome. polizei hat neuen dienstwagen# asozial!“
„16.26: Es gibt Kekse!#mhmmha! Halbzeitstand: Bayern-Hoffenheim 5:0.Wolfsburg- Bayern 2:1.Mainz-Nürnberg 2:1.Gladbach-Freiburg 0:0. Köln-Hertha 1:0.#guter Service.“
„16.46 Uhr: Handys während der pressekonferenz bitte ausschalten. Danke#knigge.“
„18:10Uhr: Essen jetzt! :-)“
„19.01Uhr : Es geht los. Alle Nachzügler:beeilung bitte!#over and out. War schön mit euch. Grüüüüüße“

(Twittermeldungen während des Planspiels.)

Jonathan Klamer, Lydia Schädlich, Kristin Israel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)