Jugendevangelisation im Fokus

Dieter Braun bringt Jugendevangelisation in den Fokus

Dieter Braun, bisher CVJM‐Landesreferent in Württemberg, wechselt innerhalb des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (ejw) auf eine neu geschaffene Stelle für den Bereich Jugendevangelisation. Durch eine in dieser Form erstmaligen Zusammenarbeit von CVJM‐Gesamtverband, CVJM-Landesverband Württemberg und dem ejw wird er ab 1. September 2012 als Dozent und Jugendevangelist im ejw und im deutschen CVJM jugendevangelistische Praxismodelle regional entwickeln, vor Ort erproben und diese im gesamtdeutschen Kontext multiplizieren. Mit der Aufgabe verbunden sind Lehraufträge zum Beispiel an der CVJM‐Hochschule und am CVJM‐Kolleg in Kassel.

Den Auftakt wird eine Veranstaltung zum Thema „Zukunft der Jugendevangelisation“ am 18. November 2012 im ejw‐Tagungszentrum Bernhäuser Forst (bei Stuttgart) bilden. Neben theologischen Impulsreferaten von Dr. Roland Werner, Generalsekretär des CVJM‐Gesamtverbandes, und Prof. Dr. Wolfgang Neuser, Rektor der CVJM‐Hochschule Kassel, wird bei diesem Innovationstag vor allem die Praxis der Jugendevangelisation im Mittelpunkt stehen. Dieter Braun und andere werden aktuelle Modelle vorstellen und den Bedarf zur Weiterentwicklung aufzeigen.

Dieter Braun (47) wohnt in Altdorf bei Böblingen, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er war knapp 17 Jahre als CVJM‐Landesreferent in Württemberg tätig und ist u. a. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Jugendevangelisation in Deutschland und stellvertretender Leiter von JesusHouse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)