UNIFY Zwischenbericht

Zwischen den Programmpunkte wird gemeinsam geredet und Erfahrungen ausgetauscht.

Seit gestern sind über 120 Delegierte aus 14 Ländern bei der YMCA Europe Christian Missionconference UNIFY zusammen. Mit dieser Konferenz will sich der europäische CVJM/YMCA darüber austauschen, was das „C“ im Namen bedeutet und wie es Profil gewinnen kann.

Der Beginn war sehr herzlich. Ich habe gestaunt und mich darüber gefreut, dass wir eine große Gruppe aus Deutschland sind, die an UNIFY dabei ist. Joachim Schmutz hat am Freitag Morgen mit dem ersten Impulsreferat die Basis aufgezeigt. Er erinnerte an die Zeit um George Williams und wie Geschichte, Kultur und Arbeit im Zusammenhang stehen.

Am Nachmittag ging es dann weiter mit Workshops. Nebenbei findet natürlich auch unabhängig von den Programmpunkten ein persönlicher Austausch statt. Das ermutigt und stärkt die Teilnehmenden für ihrer jeweilige Arbeit vor Ort. Mit dieser Motivation freue ich mich auf die nächsten 1,5 Tage und habe mal die ersten Bilder von UNIFY online gestellt.

Kommentare  Feed für diese Kommentare abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)