Der CVJM hat ausgezeichnete Mitarbeitende

Die haupt- und ehrenamtliche Mitarbeit im CVJM wird sowohl intern bei Dienstjubiläen und auf Bundesebene durch die Verdienstmedaille anerkannt. In den vergangenen drei Monaten wurden Mitarbeitende des CVJM in Deutschland auf ganz besondere Weise ausgezeichnet. Bundespräsident Christian Wulff ehrte im Schloss Bellevue am 26. August 2011 ehrenamtliche Mitarbeitende in der Jugendarbeit.

Für besonderes ehrenamtliches Engagement erhält nadine Jording die Bundes-verdienstmedaille.

Darunter war auch Nadine Jording. Die 26-jährige Assistenzärztin aus Bochum engagiert sich seit 12 Jahren ehrenamtlich mit viel Elan beim CVJM. Angefangen in der TEN SING-Arbeit engagiert sie sich auch viel beim internationalen Teen Camp in Michelstadt und wurde 2010 in den Vorstand des CVJM-Weltbundes gewählt. Nadine Jording erhielt dafür die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland.

Ulrich Warnatsch wird mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Ebenso wurde Ulrich Warnatsch, Görlitz, in Berlin ausgezeichnet. Am 4. Oktober 2011 erhielt er den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland und wurde damit für sein Engagement als Stadtjugendwart in der Evangelischen Kirche in Görlitz und seinen Bemühungen zur Zeit der DDR ausgezeichnet.

Gemeinsam feierten wir das Dienstjubiläum von 6 Mitarbeitenden im CVJM-Gesamtverband.

Auf mehr als 10 Dienstjahre beim CVJM-Gesamtverband blickten am 6. Oktober 2011 beim feierlichen Sektempfang im Tagungshaus Kassel drei Männer (v. l.) zurück: Hartmut Hennes (Referent der Geschäftsführung, 30 Jahre), Karl Leis (Buchhaltungsleiter, 25 Jahre) und Prof. Dr. Wolfgang Neuser (Rektor CVJM-Hochschule, 20 Jahre). Mit ihnen feierten (v. l.) Jadwiga Kuschmann (Reinigungskraft Tagungshaus Kassel), Gabriele Siebert (Assistenz Geschäftsführung) und Renate Moll (Sekretariat CVJM-Kolleg) ihr 10-jähriges Dienstjubiläum. Außerdem feierte das Ehepaar Bechtel, Hausleiter CVJM-Gästehaus Hintersee, ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

 

Kommentare  Feed für diese Kommentare abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)