20 Jahre vereinter CVJM in Deutschland

Mitgliederversammlung 2011 in Dassel

Karl-Heinz Stengel berichtet von einem ereignisreichen Jahr 2010/2011

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wählten 74 stimmberechtigte Delegierte aus dem deutschen CVJM den neuen Vorstand. Karl-Heinz Stengel (Remchingen) ist für vier weitere Jahre zum Präses des CVJM-Gesamtverbandes gewählt worden. Neben ihm wird Thomas Kern (Hockenheim) weiter das Amt des Schatzmeisters übernehmen. Gabriele Dal Piva (Würzburg) und Steffen Waldminghaus (Lüdenscheid) werden stellvertretende Vorsitzende. Als Beisitzer sind Paul Dittrich (Berlin), Ulrich Hanfstein (Baiersbronn), Hartmut Hühnerbein (Haiger), Christian Hüther (Görlitz), Andreas Kämpf (Siegen), Björn Stockleben (Hamburg) und Dieter Stöckle (Weingarten) für vier Jahre im neuen Vorstand. Besonders erfreulich ist, dass mit Björn Stockleben und Christian Hüther zwei junge CVJMer in den Vorstand berufen worden sind.

Begabt, Berufen, Begeistert

In seinem Präsesbericht schilderte Karl-Heinz Stengel ausführlich die wichtigen und vielen Ereignisse des vergangenen Jahres. Veranstaltungen wie das European TEN-SING Festival (Ziegenhain) und das ESG Jamboree (Loreley), eine kreative CVJM-bewegt Aktionswoche, die Präsenz des CVJM beim diesjährigen Kirchentag in Dresden oder auch die Wiedereinweihung des CVJM-Gästehauses Hintersee zeigen eine lebendige und vielfältige Arbeit innerhalb des deutschlandweit vertretenen Vereins auf. Unter der Überschrift „Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – begabt, berufen, begeistert – beschenken uns“ verdeutlichte er die Vielfältigkeit der Arbeit im deutschen CVJM. Er hieß „Roland Werner hier im Kreise der großen CVJM-Familie herzlich willkommen“ und berichtete von vielen personellen Wechseln, womit er auch seinen Dank den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im CVJM aussprach. „Bei den Finanzen haben wir im zurückliegenden Jahr konkrete Gebetserhörungen erfahren“, so Stengel. Das mache Mut die kommenden – gerade finanziellen – Herausforderungen anzugehen und zu bewältigen. „Wir haben Visionen für die Arbeit des CVJM in Deutschland und wollen mutige Schritte gehen.“

Die Gästehäuser sind bestens vorgebucht

Das ist die Hoffnung, die Thomas Kern als Schatzmeister im Jahresbericht 2010 aufzeigen kann. Nach einem negativen Ergebnis, das mit durch die schwächere Belegung der Gästehäuser wegen deren Umbaumaßnahmen hervorgerufen wurde, sieht Kern dennoch positiv in die Zukunft. Denn momentan sind die vorgebuchten Belegungszahlen der Gästehäuser so gut wie in den letzten 6 Jahren nicht mehr. Der Jahresabschluss des CVJM-Bildungswerkes gGmbH ist glücklicherweise durch die erfolgreiche Kooperation mit der Deichmannstiftung und der EKK (Evang. Kreditgenossenschaft Kassel) positiv ausgefallen. Dennoch bleibt Kern seinem Motto treu „Herausforderungen sind Chancen“.

Missionarische Jugendarbeit im CVJM in Deutschland

Mitgliederversammlung 2011 in Dassel

Roland Werner setzt Impulse für die Missionarische Jugendarbeit im CVJM

Mit dem Thema „Missionarische Jugendarbeit im CVJM in Deutschland“ setzte der Generalsekretär Roland Werner neue Impulse für die aktive Arbeit. Er unterstrich die drei gesetzten Ziele des CVJM-Gesamtverbandes: 1. Jugendmissionarische Arbeit, 2. Öffentlich wahrnehmbare CVJM-Identität und 3. Internationalität im deutschen CVJM. Werner lobte die erfolgreichen überregionalen Projekte und machte weiter zu partnerschaftlicher Arbeit Mut. „Es muss nicht immer alles von Hauptamtlichen gestaltet werden, wenn Ehrenamtliche aktiv sind, dann ist eine dynamische Arbeit weiter möglich“, so Werner in seinem Impulsreferat. Als Herausforderungen sieht Dr. Roland Werner die Präsenz im Internet, eine Neustrukturierung des CVJM-Gesamtverbandes und die neue Situation an den Schulen mit mehr Ganztagsangeboten. Bei alldem erhofft er 100 CVJM-Neugründungen in seiner Amtszeit miterleben zu können. Aus der Dreiheit Glaube – Liebe – Hoffnung legte Werner den Schwerpunkt auf die Botschaft der Hoffnung, die der CVJM zu verbreiten hat und machte Mut neben neuen innovativen Projekten die kontinuierliche CVJM-Arbeit weiter zu stärken.

Geburtstagsfeier mit Ehrengästen

Mitgliederversammlung 2011, Dassel

Ehrengeburtstagsgäste am Samstagabend

Ein Höhepunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung in Dassel war der Rückblick auf „20 Jahre gemeinsame missionarische Jugendarbeit im CVJM in Deutschland“. Unter diesem Motto erlebten die Delegierten eine Geburtstagsfeier der besonderen Art. Geburtstagsgäste wie Ulrich Parzany, Albrecht Kaul, Arne Witting und Rainer Saurbier, die vor und nach der Wiedervereinigung Deutschlands die Arbeit im CVJM maßgeblich mit geprägt haben, kamen zu Wort und berichteten von ihren Erlebnissen im und mit dem CVJM. Es war ein Abend zwischen Erinnerung und Perspektiven. Denn nicht nur die Vergangenheit war Thema des Abends. CVJM-Neugründungen wie Die Fabrik CVJM e. V. Reichenbach (im Vogtland) zeigen Perspektiven und Hoffnung in der heutigen Zeit für Jugendliche in sozial schwächeren Gebieten. Ebenso stellten sich die drei neuen Mitarbeiter im CVJM-Gesamtverband vor, welche im Gottesdienst eingeführt wurden.

Neue Mitarbeiter und Auszeichnungen

Das Wochenende endete mit einem festlichen Gottesdienst bei dem Solomon Benjamin (CVJM-Hochschule), Stefan Westhauser (Institut Erlebnispädagogik), Yasin Adigüzel (pers. Referent des Generalsekretärs) und Nathanael Volke (Leiter des Referats für Kommunikation als Elternzeitvertretung für Maren Kockskämper) in ihre Aufgaben beim CVJM-Gesamtverband eingesetzt wurden. Solomon Benjamin sprach innerhalb seiner Predigt von der fließenden Verbreitung der Hoffnung durch den CVJM.

Zum Schluss der Mitgliederversammlung wurden Beate Breithaupt, Paul-Gerhard Stäbler und Christian Gentsch aus dem Vorstand verabschiedet. Beate Breithaupt erhielt für ihre jahrzehntelange verantwortliche Mitarbeit im deutschen und internationalen CVJM von Präses Karl-Heinz Stengel die höchste Auszeichnung des CVJM in Deutschland, die George-Williams-Medaille und Christian Gentsch wurde mit dem Weltbundabzeichen geehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)