Archiv für das Stichwort: Aktion Hoffnungszeichen  Feed für dieses Stichwort abonnieren

Stolze Kleinunternehmerin durch „Seedmoney“

Rahel Teshome* wohnt in einer kleinen Stadt in Äthiopien. Mit ihren drei Kindern (14, 16 und 19 Jahre alt) hat sie sich eine kleine Zwei-Zimmer-Wohnung einfach, aber gemütlich eingerichtet. Die Miete kann sie sich eigentlich nicht leisten. Weil der Vermieter …

Blogeintrag weiterlesen

Partnerkonferenz zu Gast in Kassel

Seit letzten Donnerstag findet in Fulda die Partnerkonferenz der Arbeitsgemeinschaft der CVJM Deutschlands (AG der CVJM) statt. Gestern war die AG der CVJM gemeinsam mit den internationalen Partnern aus YMCAs in Indien, Kolumbien, Peru und Togo zu Gast im CVJM …

Blogeintrag weiterlesen

„Es machte mir viel Freude, den missionarischen Aspekt zu stärken“

Sarah Schwierk, Studentin an der CVJM-Hochschule, berichtet von ihrem Praxissemester im YMCA Quindío in Kolumbien: Sarah, wo warst du im Praxissemester? Wie bist du auf die Stelle aufmerksam geworden? Ich war fast fünf Monate in Kolumbien im CVJM Quindío. Ich …

Blogeintrag weiterlesen

Neue Referentin für Aktion Hoffnungszeichen berufen

Am 11. Februar 2017 hat der Vorstand des CVJM Deutschland Carina Rösch als Referentin für Aktion Hoffnungszeichen berufen. Sie wird ab dem 1. Mai 2017 unsere Arbeit im CVJM weltweit aktiv mitgestalten. Im CVJM-Blog stellt sie sich bereits jetzt kurz …

Blogeintrag weiterlesen

Neue Häuser und Hoffnung in Ecuador

ecuador-team

Mit Hilfe des YMCA werden in Ecuador Häuser und Hoffnung wieder aufgebaut Als nach dem schweren Erdbeben am 16. April des Jahres der Schock bei der Bevölkerung tief saß, konnte sich niemand vorstellen, dass sich so bald schon wieder Hoffnung …

Blogeintrag weiterlesen

Niemand darf verloren gehen – ein Bericht aus dem YMCA in Äthiopien

Die diesjährige Weltbundgebetswoche durfte ich gemeinsam mit Delegierten des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (EJW) in Äthiopien erleben. Das Thema „Leaving no one behind – Niemand darf verloren gehen“ bekam dort für mich eine besondere Bedeutung. Konfrontiert mit den Lebenswelten von …

Blogeintrag weiterlesen

Welche Hilfe braucht der YMCA d’Haiti nach dem Hurrikan?

Hurrikan „Matthew“ ist seit dem Hurrikan „Felix“ 2007 und dem Erdbeben 2010 eine weitere Katastrophe, die über Haiti hereingebrochen ist. Allerdings sind die Schäden nicht ganz so groß wie vor sechs Jahren. Das Land ist seither für den Schutz der …

Blogeintrag weiterlesen

50 Jahre YMCA-Berufsausbildungszentrum Accra, Ghana

Geburtstagstorte unter strahlend blauem Himmel Wer hatte 1966 bei der Einweihung schon an ein 50-jähriges Bestehen des YMCA-Berufsausbildungszentrums (Technical Training Centre = TTC) in Accra, der Hauptstadt von Ghana, Westafrika, denken wollen. Damals waren die Verantwortlichen erst einmal überglücklich, dass …

Blogeintrag weiterlesen

Weltkindertag im CVJM weltweit

Heute ist Weltkindertag, ein in über 145 Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse von Kindern und speziell auf ihre Rechte aufmerksam zu machen. Kinder in vielen Ländern der Welt, um die sich niemand kümmert oder die …

Blogeintrag weiterlesen

Ecuador nach dem Erdbeben – die Hilfe geht weiter

Der YMCA Ecuador sendet nach dem Erdbeben, das am 16. April 2016 die Küstenregionen des Landes erschütterte, seinen herzlichen Dank an die weltweite CVJM-Familie für die schnelle und unbürokratische Unterstützung. Spenden sind hier weiterhin möglich. Das Erdbeben der Stärke 7,8 …

Blogeintrag weiterlesen

Seite 1 von 3123