Die neuen CVJM-Informationen sind da

Gerade sind die neuen CVJM-Informationen erschienen. Hier könnt ihr das Heft herunterladen.

Zur Einstimmung auf die neue Ausgabe könnt ihr hier das Editorial von Sebastian Vogt lesen:

JUNG – ECHT – DU

Liebe Freunde des CVJM,

das Titelbild der neuen CVJM-Informationen zeigt den Plenarsaal des Bundestages und ist entstanden bei den „Berliner Gesprächen“ (S. 10).

Das Cover der aktuellen Ausgabe der CVJM-Informationen

Das nicht mehr ganz so junge Jahr 2018 ist geprägt von politischen Meldungen aus Berlin. Seit der Bundestagswahl am 24. September letzten Jahres ringen verschiedene Parteien um unterschiedliche Regierungskonstellationen. Wer hält, was versprochen wurde? Wer übernimmt Verantwortung? Wer bleibt sich treu? Wer bleibt echt? Während ich dieses Editorial schreibe, ist noch unklar, ob eine Regierungskoalition zwischen CDU/CSU und SPD zustande kommen wird. Diese Situation ist ein Novum in der bundesdeutschen Geschichte.

Die politischen Debatten in Deutschland und Europa haben sich verändert, nicht erst seit der Bundestagswahl. Extreme, rassistische und antisemitische Aussagen begegnen uns im Alltag. Besonders in den sozialen Medien ist die Hetze allgegenwärtig. Auch im Bundestag ist der Ton rauer geworden.

In schwieriger werdenden Zeiten ist es besonders wichtig, dass sich junge Menschen engagieren und ihr Interesse für ihre Umwelt geweckt wird. Dies, gepaart mit einer guten Portion christlicher Nächstenliebe und einem Wertekanon, der Halt und Orientierung gibt, bietet eine gute Grundlage, um selbstbewusst extreme und extremistische Ansichten zu demaskieren. Und es führt dazu, dass Politikerinnen und Politiker „die Jugend“ und ihre Anliegen in den Blick nehmen.

Als Mitarbeitende im CVJM haben wir eine große Chance: Wenn wir echt und authentisch sind, können wir jungen Menschen geistliches Futter und Orientierung geben und ihr Interesse an den Fragen des gesellschaftlichen Zusammenhalts wecken. Das geschieht auf vielfältige Weise, wie auch diese Ausgabe zeigt.

In der missionarischen Jugendarbeit (S. 8 bis 14), in unseren Gästehäusern (S. 15 u. 16), beim Sport (S. 16 bis 20), im CVJM weltweit (S. 21 bis 24) oder in der Bildungsarbeit (S. 25 bis 30). Auch unsere Mitgliedsverbände machen dies in unnachahmlicher Weise, wie ihr ab Seite 33 lesen könnt.

Das Motto „JUNG – ECHT – DU“ versucht zu formulieren, was unsere Arbeit im CVJM ausmacht. Wie jung und echt unsere Gesellschaft in Zukunft ist, hängt vor allem davon ab, ob junge Menschen das demokratische Projekt in Deutschland zu ihrem Projekt machen werden.

Ich hoffe, ihr seid dabei.

Sebastian Vogt, Referent Kommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)