Rückblicke auf den Kirchentag: Teil 3

Sebastian Vogt, Referent Kommunikation im CVJM Deutschland, koordinierte den Stand des CVJM auf dem Markt der Möglichkeiten beim Kirchentag 2017.

Beim Markt der Möglichkeiten warben viele Aussteller von Kirche, Diakonie, Politik und Gesellschaft um die Gunst und vor allen Dingen die Aufmerksamkeit der vielen tausend Kirchentagsbesucher. Mit gleich zwei Ständen waren der CVJM Deutschland und die CVJM-Hochschule vertreten und konnten so viele Menschen erreichen.

Bei Kaffee und vielen informativen Gesprächen lernten die Besucherinnen und Besucher die Arbeit des CVJM Deutschland kennen

Am CVJM-Stand informierten wir über unsere Arbeit deutschlandweit. Bei Kaffee von der Dreieckstheke konnten wir gut mit Gästen ins Gespräch kommen. Besonders Freunde der CVJM-Senioreninitiative (CSI) nahmen dieses Angebot gerne wahr.

Wer es aktiver mochte, konnte eine Runde Tischtennis spielen oder erlebnispädagogisch mit Dartpfeilen auf eine große Zielscheibe werfen. Für große Musik auf der kleinen CVJM-Bühne sorgten verschiedene TEN SING-Gruppen, die 40 (!) Musizierenden von „YMCA – The Musical“ oder die Band „Betwean“ von der CVJM-Hochschule.

Interaktiv wurde es auch: Interessierte konnten sich den Kurzfilm „Nicht Allein“, den der CVJM seit April unter cvjm.de/shop vertreibt, anschauen und direkt am Stand kaufen. Natürlich durften wie immer die Haribo-CVJM-Dreiecke am Stand nicht fehlen.

Auch das CVJM-Ostwerk und der CVJM Berlin als inoffizieller Gastgeber konnten sich und ihre Projekte vorstellen.

Programm im CVJM Berlin

Toll war die Gemeinschaft in der Unterkunft beim CVJM Berlin. Nach dem gemeinsamen Frühstück gab es die Möglichkeit, an Bibelarbeiten mit Andree Strötker, Hansjörg Kopp oder Karsten Hüttmann teilzunehmen. Jeweils von Nachmittag bis Mitternacht war das „Y-Not“-Café geöffnet. Ein vielseitiges Abendprogramm mit Poetry-Slam, Afrika-Abend oder Konzerten rundete den Tag ab.

Kommentare  Feed für diese Kommentare abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)