„China Partner“ zu Besuch im deutschen CVJM – Austausch bereichert Arbeit beider Verbände

Pastor Frank Wang und Erik Burklin vom internationalen Missionswerk „China Partner“ aus den USA besuchten vor Ostern den CVJM Deutschland und die CVJM-Hochschule.

Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt (li.) mit Erik Burklin und Pastor Frank Wang

Bei einem Gespräch mit Tabea Kölbel, Bereichsleiterin CVJM weltweit, kamen sie gemeinsam ins Gespräch über die Geschichte und Arbeit des CVJM weltweit und des deutschen CVJM. Dabei wurde an vielen unterschiedlichen Stellen deutlich, wie der weltweite CVJM verknüpfend und verbindend über seine Verbandsgrenzen hinaus wirkt.

Pastor Frank Wang und Tabea Kölbel, Bereichsleiterin CVJM weltweit

Über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Situation von Kirchen in Deutschland und China sowie von theologischen Ausbildungsstätten konnten sich die beiden Besucher im Gespräch mit Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt, Rektor der CVJM-Hochschule, austauschen. Spezifische Themen wie gemeindliche Jugendarbeit oder die Verknüpfung von Theologie und Sozialer Arbeit sind in beiden Ländern hochaktuell.

Erik Burklin und Pastor Frank Wang mit Hansjörg Kopp, Generalsekretär des CVJM Deutschland (Mi.)

Abgeschlossen wurde der Besuch mit einem gemeinsamen Mittagessen mit Hansjörg Kopp, Generalsekretär des CVJM Deutschland, bei dem die vielfältigen Erkenntnisse des Tages ausgewertet wurden.

Damaris Müller, International Office der CVJM-Hochschule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)