#MV 2016: Gemeinsam unterwegs

Samstagabend, Mitgliederversammlung des CVJM Deutschland in Bonn: Die Delegierten kneten Geschenke aus „Magic Sand“ für den 499. Geburtstag der Reformation. Das Programm dreht sich um die vier Projekte des CVJM rund um das Reformationsjubiläum 2017: Refo.Tour, Refo.Box, Refo.Life und Refo.Festival. Dazwischen werden neue Mitarbeitende vorgestellt und Mitarbeitende verabschiedet.

2016_mitgliederversammlung_sonntag_gruppenfoto

Alle Gäste der #MV2016

Das Thema „CVJM – gemeinsam unterwegs“ steht auf den Taschen der 150 Delegierten und Gäste. „Gemeinsam mit unseren dreizehn Mitgliedsverbänden haben wir uns vor eineinhalb Jahren auf den Weg gemacht, den CVJM-Gesamtverband neu zu denken. Dass am Ende dieses Prozesses eine neue Struktur mit neuem Namen stehen würde, ist mehr, als wir zu hoffen gewagt hatten“, erklärt Dorothee Pfrommer, scheidende Leitende Referentin im CVJM Deutschland.

Re-Formation des CVJM-Gesamtverbandes

Die Mitgliederversammlung hat nämlich beschlossen, neben dem satzungsgemäßen Namen „CVJM-Gesamtverband in Deutschland e. V.“ die Wortmarke „CVJM Deutschland“ zu etablieren. Die besagten „neuen Strukturen“ finden sich wieder in den Beschlüssen des Prozess „CVJM-Gesamtverband neu denken …“: Darin formuliert ist das Grundverständnis in der Zusammenarbeit sowie die gemeinsamen Aufgaben und ihre Aufteilung zwischen dem CVJM Deutschland und seinen Mitgliedsverbänden.

Die „Re-Formation“ zeigt sich konkret in den neuen Formaten der Zusammenarbeit: In Zukunft gibt es drei großen Arbeitskreise (Jugendpolitik, Missionarisch-programmatische-Arbeit, Internationale Arbeit), die wiederum Arbeitsgruppen gründen können. Darunter befinden sich die Programmgruppen (Freiwilligendienste in Deutschland, CVJM-Sport, TEN SING, „Kinder und Jungschar“) und darunter die zeitlich begrenzten Projektgruppen (Fresh X, „CVJM und Geflüchtete“, „Studierendennetzwerk im CVJM Deutschland“).

2016_mitgliederversammlung_freitag_09

Schatzmeister Steffen Waldminghaus

Ein weiterer Schwerpunkt lag im Bericht des Vorstands zu den Finanzen. Schatzmeister Steffen Waldminghaus und Geschäftsführer Rainer Heid stellten den Jahresabschluss 2015 sowie den Wirtschaftsplan 2017 vor. Die positive Entwicklung ist vor allem auf die Ergebnisse in den Gästehäusern zurückzuführen.

Dass die CVJM-Hochschule und das CVJM-Kolleg auf einem erfolgreichen Weg sind, konnte Rektor Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt in seiner Präsentation zeigen. Neben Rekordzahlen neuer Studierender ist nicht zuletzt die Schaffung der CVJM-Akademie ein Meilenstein in der Entwicklung der 2009 gestarteten Hochschule. In der Akademie bündelt der CVJM seine Aus- und Weiterbildungsangebote. Die Broschüren und alle weiteren Informationen gibt es auf www.cvjm-hochschule.de/akademie. Gleichzeitig markierte er einige Baustellen, an denen zurzeit gearbeitet werde, darunter die hohen Kosten des Hochschulbetriebs.

Ein neuer Generalsekretär

Es ist die Mitgliederversammlung, der im CVJM Deutschland die Aufgabe zukommt, den Generalsekretär zu berufen. Nach zwei Jahren Vakanz in diesem Amt hat die Mitgliederversammlung mit überwältigender Mehrheit Pfarrer Hansjörg Kopp in das Amt der Generalsekretärs im CVJM Deutschland berufen. (Weitere Infos in der Pressemitteilung auf cvjm.de/presse) Er wird im März 2017 sein Amt antreten und dann gemeinsam mit Geschäftsführer Rainer Heid, Rektor Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt das hauptamtliche Leitungsteam des CVJM Deutschland bilden.

2016_mitgliederversammlung_sonntag_05

Verabschiedet: Dorothee Pfrommer, Maren Kockskämper, Nathanael Volke

2016_mitgliederversammlung_sonntag_14

Die „Neuen“: Rainer Heid, Stefan Schneider, Dr. Bianca Dümling, Sebastian Vogt, Vassili Konstantinidis

Mitarbeiterwechsel

Beim Gottesdienst am Sonntag wurden aus ihrem Dienst verabschiedet Maren Kockskämper und Nathanael Volke, die beide jeweils im Referat Kommunikation Leitungsverantwortung übernommen hatten. Außerdem wurde Dorothee Pfrommer als Leitende Referentin verabschiedet. Bis zum Amtsantritt von Hansjörg Kopp im März 2017 leitet Karsten Hüttmann kommissarisch das Generalsekretariat.

Neu in den Dienst im CVJM Deutschland eingeführt wurden Rainer Heid, (Geschäftsführer), Stefan Schneider (Hausleiter der MS Waterdelle), Sebastian Vogt (Referatsleiter der Stabsstelle Kommunikation), Vassili Konstantinidis (Referatsleiter Freiwilligendienste in Deutschland) und Dr. Bianca Dümling, die die Stiftungsprofessur für Migration, Integration und Interkulturalität inne hat.

An diesem Wochenende war unübersehbar deutlich: der CVJM Deutschland ist gemeinsam unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)